Diversity Tage 2017 - 06. bis 10. November 2017 an der TU Dresden

Cover Flyer Diversity Tage 2017 © TU Dresden Cover Flyer Diversity Tage 2017 © TU Dresden
Cover Flyer Diversity Tage 2017

© TU Dresden

An der TU Dresden werden jährlich Diversity Tage durchgeführt. Das Thema der diesjährigen Diversity Tage lautet: „Geschlechterdiversität“. Geschlechterdiversität bedeutet die Beschäftigung mit allen Geschlechtern, auch und vor allem jenseits der Einordnung in die binären Geschlechterkategorien männlich/weiblich. Dieses Thema erfährt zunehmend gesellschaftliche Relevanz, die auch an der Technischen Universität Dresden angekommen ist. Ziel der Diversity Tage 2017 an der TU Dresden ist es, die Bandbreite der Geschlechteridentitäten aufzuzeigen und durch die Betonung und Respektierung der individuell differierenden geschlechtsspezifischen Verschiedenheiten und sexuellen Orientierungen ein Klima der Toleranz im Umgang miteinander zu ermöglichen und Diskriminierungen zu vermeiden. Eine Vielzahl selbstverständlich barrierefreier Veranstaltungsformate im Rahmen der Diversity Tage sensibilisieren Studierende, Beschäftigte und Gäste der TU Dresden für dieses Thema. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der GenderConceptGroup der TUD,  dem *sowieso* Frauen für Frauen e.V., Kaddi Cutz und Urbanite - Das Stadtmagazin für Dresden statt.

Montag 06. November 2017

Poetry Slam »All Inclusive«
Ob leise oder kämpferisch: zwischen weiblich und männlich ist noch viel Platz für Worte. Acht Slammer_innen werben um die Gunst des Publikums und präsentieren ihre Sicht zu Geschlechterdiversität.

Moderation: Kaddi Cutz

Zeit: 19:00 Uhr / Einlass: ab 18:00 Uhr
Ort: Hörsaalzentrum (HSZ), Hörsaal 004, Bergstr. 64
Tickets: VVK: 7,- € / AK: 8,- €
Vorverkaufsstellen: Service-Büro StuRa (George-Bähr-Str. 1e), Info-Point TUD (Mommsenstr. 9)

Dienstag 07. November 2017

Performance – Film – Podiumsdiskussion INTER*me: Diversity zwischen Kunst, Wissenschaft und Lebenswelt

Wissenschaft trifft Kunst, trifft Aktivismus – in dieser spannenden Konstellation nähern sich die Gäste dem Thema Geschlechterdiversität. Dabei eröffnen sich neue Perspektiven, die durch tatsächliche Lebensrealitäten ergänzt werden.

Referent_innen/Interventionen:
· Del LaGrace Volcano – artist/activist/para-academic
· Fabian Vogler – Künstler/ Bildhauer
· Lisa Krall – Wissenschaftl. Mitarbeiterin
· Silvia Rentzsch – Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e. V.
· Dr. Cornelia Hähne – Stabsstelle Diversity Management

Konzeption und Moderation: Prof. Dr. Stefan Horlacher (TU Dresden, GenderConceptGroup)

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Alte Mensa, Dülfersaal, Mommsenstr. 13, 01069 Dresden (Zugang über Dülferstraße)
 
Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie auf unserem Plakat.
                                                  

Mittwoch 08. November 2017

Kurzfilmnacht KLARSICHT_STREIFEN Vol. 3 »Shorts im Que(e)rschnitt«

Weiblich, männlich, dazwischen oder mittendrin?! Die Vielfalt des Seins vor Augen zu führen, ist Anliegen der Klarsicht_Streifen; und zwar auf unerwartete, nachdenkliche, gnadenlos ehrliche, heitere, rasante und vor allem barrierefreie Weise, dank Untertitel
und Audiodeskription.

Konzeption: Frauen für Frauen e.V., Susanne Seifert

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Programmkino Ost, Schandauer Str. 73
Tickets: 6,50 € / erm. 5,50 €
 
 

Freitag 10. November 2017

Lesung »Weggehen und Ankommen« – Lebenswege lesbischer, schwuler und trans*Migrant_innen in NRW

Zehn Lebensreisende erzählen und berichten von ihren Erfahrungen als Migrant_innen, die aus verschiedenen Ländern nach Deutschland gekommen sind. Diese Vielfalt bildet die Autorin Vera Ruhrus (Köln) ab, die die Menschen interviewte und das Ergebnis
festhielt.

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: *sowieso* Frauen für Frauen e.V., Angelikastr. 1, 01099 Dresden
Tickets: 5,50 € / erm. 4,50 €
Vorverkauf unter: kontakt@frauen-ev-sowieso.de
 
     

Information:

Für die Veranstaltungsgestaltung stehen Gebärden- oder Schriftdolmetscher_innen zur Verfügung.

Alle Infos zu den Diversity Tagen 2017 finden Sie in unserem Flyer Diversity Tage 2017.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hörsaalzentrum © Nils Eisfeld
Name

Stabsstelle Diversity Management

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Tillich-Bau, Zimmer 16-20 Helmholtzstraße 6-8

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Stabsstelle Diversity Management Staff Unit Diversity Management

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-39726
fax Fax
+49 351 463-37182

 

Zu dieser Seite

Sylvi Bianchin
Letzte Änderung: 23.10.2017