Logo MW © Referat Gleichstellung TUD

MEHRWERT durch mehr Perspektiven

"Die Berücksichtigung von relevanten Gender- und Diversity-Aspekten ist (...) ein wesentliches Element qualitativ hochwertiger Forschung."
(aus DFG Forschungsorientierte Gleichstellungsstandards)

mehr erfahren MEHRWERT durch mehr Perspektiven
Weitere News

Weitere Informationen

Neue Ideen © Referat Gleichstellung TUD

Das Pilotprojekt "MEHRWERT durch mehr Perspektiven"

Das Projekt integriert Gender und Diversityaspekte in der MINT-Forschung mit dem Ziel, neue Impulse und methodische Möglichkeiten auch auf interdisziplinärer Ebene aufzuzeigen. Hierbei wird der Fokus auf anwendungs- und nutzerorientierte Forschungsfragen gelegt.

Projektbeteiligte sind die drei Bereiche Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften, Bau und Umwelt, das Referat Gleichstellung von Frau und Mann sowie die GenderConceptGroup als Kooperationspartner.

Das Pilotprojekt ist Teil des Zukunftskonzeptes der TU Dresden und wird finanziert aus Mitteln der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.