Imagekampagne „UNSERE UNI"

Gruppenbild TUD-Kampagne © Pfefferkorn_Friends-Jan Gutzeit Gruppenbild TUD-Kampagne © Pfefferkorn_Friends-Jan Gutzeit
Gruppenbild TUD-Kampagne

© Pfefferkorn_Friends-Jan Gutzeit

MITMACHEN UNTER unsere-uni-tud.de!

Wer ist eigentlich „die Universität“? Die Gebäude? Großgeräte? Bücher? Rechenzentren? Es sind die Menschen, die hier studieren, lehren, forschen und arbeiten. Daher stehen auch die Menschen im Mittelpunkt der neuen Kampagne, mit der die TU Dresden in der Öffentlichkeit auftritt.

Seit 10. Dezember sind sie auf einem Riesenbanner am Hörsaalzentrum, den Flaggen vor dem Rektoratsgebäude und der eigens eingerichteten Webseite zur Kampagne unter www.unsere-uni-tud.de zu sehen: die vielfältigen Gesichter unserer Universität.

Unter dem Motto „UNSERE UNI – Tu' Gutes, aber rede bitte auch darüber!“ rief der Rektor, Prof. Hans Müller-Steinhagen, Mitte Oktober alle Mitglieder und Angehörigen der TUD dazu auf, ein Statement für „ihre Uni“ zu setzen und sich an der Kampagne zu beteiligen. 115 Studierende sowie Mitarbeiter in Wissenschaft, Technik und Verwaltung haben sich daraufhin gemeldet. 30 Bewerberinnen und Bewerber wurden zu einem persönlichen Castingtermin eingeladen, 16 wurden für Einzelporträts und weitere acht für Gruppenfotos ausgewählt. 17. Gesicht der Kampagne ist Rektor Prof. Hans Müller-Steinhagen.

Die Protagonisten der Kampagne sind Studierende, Professoren, Wissenschaftliche Mitarbeiter, Mitarbeiter aus der Verwaltung sowie aus Zentralen Einrichtungen der TU Dresden, die in persönlichen Statements in Foto und Film erklären, warum die TU Dresden „ihre Uni“ ist.

Die Gesichter" der Kampagne UNSERE UNI sind:

  • Dipl-Ing. Elisabeth Abbe
    Doktorandin/Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Raumfahrtsysteme, Institut für Luft- und Raumfahrttechnik
  • Prof. Roswitha Böhm

    Professorin für Französische Literatur- und Kulturwissenschaft, Institut für Romanistik

  • Prof. Frank Fitzek

    Deutsche-Telekom-Professur für Kommunikationsnetze, Institut für Nachrichtentechnik / Sprecher des Exzellenzclusters Zentrum für taktiles Internet" (CeTI)

  • Youmna Fouad, M.A.

    Doktorandin/Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich „Invektivität“; Marwa-El-Sherbini-Stipendiatin

  • Benjamin Kirbus

    Masterstudent der Physik und Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Angewandte Physik

  • Prof. Clemens Kirschbaum

    Professor für Biopsychologie; Institut für Allgemeine Psychologie, Biopsychologie und Methoden der Psychologie

  • Dr. Stephan Künzel

    Assistenzarzt und Nachwuchsgruppenleiter, Institut für Pharmakologie und Toxikologie

  • Aman Kumar

    Masterstudent „Nanoelectronic Systems“, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik

  • Doris List

    Gruppenleiterin „Internationale Kooperationen“ am European Project Center (EPC), Dezernat Forschung

  • Dr. Martin R. Lohe

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der cfaed-Professur für Molekulare Funktionsmaterialien, Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie

  • Prof. Gesine Marquardt

    Professorin für Gebäudelehre und Entwerfen von Sozial- und Gesundheitsbauten, Institut für Gebäudelehre und Entwerfen

  • Prof. Hans Müller-Steinhagen

    Rektor

  • Javane Oktaee, M.Sc.

    Doktorandin an der Professur für Holztechnik und Faserwerkstofftechnik, Institut für Naturstofftechnik

  • Dr. Ulrich Pietzarka

    Kustos und Wissenschaftlicher Leiter Forstbotanischer Garten Tharandt, Fakultät Umweltwissenschaften

  • Stefan Schulz

    Sportwissenschaftler, Universitätssportzentrum

  • Andrea Surma

    Administratorin für Datenverarbeitung, Dekanat Verkehrswissenschaften

  • Prof. Matthias Vojta

    Professor für Theoretische Festkörperphysik, Institut für Theoretische Physik / Sprecher des Exzellenzclusters „Komplexität und Topologie in Quantenmaterialien" (ct.qmat)

UNSERE UNI: Gruppenbild 1 © Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit UNSERE UNI: Gruppenbild 1 © Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit
UNSERE UNI: Gruppenbild 1

© Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit

v.l.n.r.:

  • Martha Heß, Bachelorstudentin Soziologie
  • Dr. Michael Kluge, Abteilungsleiter System- und Dienstentwurf ZIH
  • Miao Tang, Bachelorstudentin Psychologie
  • Aman Kumar, Masterstudent „Nanoelectronic Systems“
  • Dipl.-Ing. Emese Papp, Wiss. Mitarbeiterin, Juniorprofessur für Technisches Design
  • Prof. Hans Müller-Steinhagen, Rektor
UNSERE UNI: Gruppenbild 2 © Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit UNSERE UNI: Gruppenbild 2 © Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit
UNSERE UNI: Gruppenbild 2

© Pfefferkorn & Friends/Jan Gutzeit

v.l.n.r.:

  • Prof. Philipp Kanske, Professor für Klinische Psychologie und Behaviorale Neurowissenschaft
  • Dr. Marion Pause, Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung
  • Prof. Matthias Vojta, Professor für Theoretische Festkörperphysik/Sprecher Exzellenzcluster ct.qmat
  • Faezeh Nirousham, Studentin Regenerative Energiesysteme
  • Prof. Clemens Kirschbaum, Professor für Biopsychologie
  • Gabriele Feyler, Stabsstelle Diversity Management

„UNSERE UNI“ zeigt die TU Dresden in ihrer ganzen Vielfalt. Dies gilt für den kulturellen Hintergrund der Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Studierenden, dies gilt für die Vielfalt der Fachgebiete und Altersgruppen an unserer Uni.

Die Kampagne will bewusst machen, dass unsere exzellenten Leistungen in Gemeinschaft entstehen, unter Mitwirkung all der Menschen, die hier studieren und arbeiten. Sie alle leisten ihren ganz individuellen Beitrag, Wissen zu bewahren, zu aktualisieren, zu erweitern und in die Gesellschaft zu tragen. Sie unterstützen dabei, das Leben vieler Menschen sicherer, gesünder, friedlicher, sozialer und freier zu machen.

Die Motive der Kampagne werden etappenweise in diversen Print- und Onlinekanälen veröffentlicht, unter anderem auf City-Light-Postern im Dresdner Stadtraum, in Zeitungsanzeigen, im Fahrgastfernsehen der Dresdner Verkehrsbetriebe und im Internet.

Auf der Kampagnen-Webseite www.unsere-uni-tud.de stellen sich die Akteure der Kampagne näher vor. Außerdem gibt es für alle Uni-Mitglieder und die breite Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich mit eigenen Fotos zu beteiligen und die TUD aktiv zu unterstützen.

Die Kampagne „UNSERE UNI“ begleitet die Bewerbung der TU Dresden im aktuellen Exzellenzwettbewerb bis Juli 2019. Start- und Endtermin der Kampagne orientieren sich am Zeitplan der Exzellenzstrategie. Zum 10. Dezember 2018 musste der TUD-Antrag auf den Titel „Exzellenzuniversität" beim Wissenschaftsrat eingereicht werden. Die Entscheidung darüber, welche Universitäten das Siegel „Exzellenzuniversität" erhalten, fällt am 19. Juli 2019.

Zu dieser Seite

Projektkommunikation Zukunftskonzept
Letzte Änderung: 15.01.2019