Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V.

GFF-Keyvisual © 123RF.com/Wavebreack Media Ltd. GFF-Keyvisual © 123RF.com/Wavebreack Media Ltd.
GFF-Keyvisual

© 123RF.com/Wavebreack Media Ltd.

Die Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V. wurde 1991 anlässlich ihres 70. Gründungsjubiläums wieder ins Leben gerufen. Durch die Arbeit des Vereins sollen der Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gefördert und intensive Beziehungen zu allen Bereichen der Gesellschaft geknüpft werden. Namhafte Firmen und Persönlichkeiten sind bereits Mitglieder und unterstützen einerseits durch vielfältige Aktivitäten die Entwicklung unserer Universität und nutzen andererseits dieses Netzwerk für weiterführende Kontakte, Anregungen und Gedankenaustausch.                                                                                   

Unser Förderverein unterstützt jährlich mehr als 300 Projekte, in deren Mittelpunkt insbesondere die Förderung von Studierenden und Nachwuchswissenschaftler/-innen sowie der Wissenschaftsaustausch und die Erhöhung der wissenschaftlichen Leistungsfähigkeit stehen.

Fast 600 Mitglieder aus Wissenschaft und Wirtschaft, namhafte Firmen und Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft bilden ein interessantes Netzwerk.

WISSEN SCHAFFT ENGAGEMENT. ENGAGEMENT SCHAFFT WISSEN.

"Die 1991 wiedergegründete Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V. hat sich zum Ziel gestellt, die TU Dresden nachhaltig zu unterstützen und dabei den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern. Namhafte Firmen und Persönlichkeiten tragen als Mitglieder des Vereins zur hervorragenden Entwicklung von Forschung und Lehre an der TU Dresden bei. Der Verein bietet eine Plattform für gute Kontakte, vielfältige Anregungen und intensiven Gedankenaustausch."                         (Dr. Undine Krätzig / Geschäftsführerin der GFF )                                                   

"Der Förderverein der TU Dresden leistet durch die Unterstützung von Studierenden, Doktoranden und Nachwuchswissenschaftlern unserer Universität, z. B. im Rahmen von Stipendienprogrammen und Wissenschaftleraustauschprogrammen, bei Forschungsaufenthalten im In- und Ausland, bei aktiven Konferenzteilnahmen oder bei kooperativen Studienprogrammen in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und Partnerhochschulen einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Aktivitäten in Studium, Lehre und Forschung. Durch die Förderung hervorragender Leistungen im Studium und die Stiftung von Preisen für herausragende Abschlussarbeiten wird der wissenschaftliche Nachwuchs unterstützt und zu innovativem Engagement motiviert."                                                                                         (Prof. Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen / Rektor der TU Dresden)

"Durch den Förderverein der TU Dresden wird die sehr gute Entwicklung der Universität fortwährend unterstützt. Mit dem herausragenden Erfolg in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder wurde dabei ein bisheriger Höhepunkt erreicht, der auch zur Verbesserung der internationalen Ausstrahlung der TU Dresden beiträgt. Gemeinsam mit den Partnern des deutschlandweit vorbildlichen Wissenschaftsverbunds DRESDEN-concept wird der gesamte Wissenschaftsstandort Dresden gestärkt. Die Unterstützung seitens der Fördergesellschaft ergänzt in hervorragender Weise die staatlichen Förderungen und stellt einen Beitrag von anerkennenswertem bürgerschaftlichem Engagement dar."                                                                                                                         (Dr. Eva-Maria Stange / Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst)

"Ich danke dem Förderverein der Technischen Universität Dresden, dass er Workshops, Seminare und Ringvorlesungen im Kontext von studium generale unterstützt. Damit gibt er wichtige Impulse zur Öffnung der Universität für die Dresdnerinnen und Dresdner, beispielsweise im Rahmen der Bürgeruniversität und der Seniorenakademie. Mit diesen interessanten Angeboten bereichert der Förderverein nicht nur das Kulturangebot unserer Stadt, sondern bedient in vielfältiger Weise auch das Bedürfnis der Dresdnerinnen und Dresdner nach 'lebenslangem Lernen'."                                                   (Dirk Hilbert / Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden)

Zu dieser Seite

GFF
Letzte Änderung: 12.10.2017