11.09.2017

Integrativer Sportkurs

Grundlegend für alle Arten der Bewegung sind Orientierung, Stabilität und Timing. Diese drei Fertigkeiten sollen mit diesem Sportkurs so grundlegend entwickelt werden, dass sie für alle Bewegungen anwendbar sind. Dabei werden Lerntechniken aus dem Koordinationstraining und Elemente aus verschiedenen Kampfkünsten genutzt. Ziel ist die Verbesserung der funktionellen Kraft, Dynamik, Flexibilität und Spontanität von Bewegungen.
Der Kurs lohnt sich besonders für Kampfkünstler und Tänzer, aber ebenso für alle, die Interesse am erforschen ihrer Bewegungsgewohnheiten und -möglichkeiten haben. Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich.

Da im Training viel mit Interaktion und Bewegungsgefühl gearbeitet wird, ist das Angebot auch sehr gut für Menschen mit Sehbehinderung und Gehörlose geeignet.

Kursstart: freitags, 7.30 Uhr, ab 13.10.
Ort: Kampfsporthalle Weberplatz 5
Benötigtes Material: Sportsachen, Spaß am Ausprobieren, alles weitere stellt das USZ

Genauere Infos erhaltet ihr ab dem 27.9. auf unserer Webseite unter > Sportangebote von A-Z > Koordinationstraining.
 

Zu dieser Seite

Julia Freitag
Letzte Änderung: 18.09.2017