Sportstipendium der TU Dresden

Studium und Leistungssport sind nicht immer leicht zu verbinden. Die Doppelbelastung von Studium und Training führen zu zeitlichen Restriktionen für Studentenjobs und zu zusätzlichen finanziellen Belastungen durch Wettkampfgebühren und Sportausstattung.

Die TU Dresden will als Partnerhochschule des Spitzensports durch die Einrichtung von fünf einjährigen Sportstipendien unterstützend wirken und Leistungssportlern, die an der TU Dresden studieren, helfen, Studium und Sport optimal zu verbinden. Die Stipendiaten sollen mit Hilfe gezielter finanzieller Unterstützung in der Erreichung sportlicher und akademischer Höchstleistungen unterstützt werden.

Was bietet das Sportstipendium?

Das TUD Sportstipendium ist modular aufgebaut, um in idealer Weise den Bedürfnissen der Stipendiaten gerecht werden zu können. Es sieht eine finanzielle Unterstützung von 300€/Monat sowie modular hinzuwählbare Hilfen für Wettkampfgebühren, Ernährung oder Sportausrüstung in einer Höhe von bis zu 2.400€/Jahr vor, die nach den Erfordernissen im Rahmen der Bewerbung auf dem zugehörigen Formblatt zusammengestellt werden können. Das Stipendium wird zunächst für ein Jahr vergeben, wobei eine Verlängerung möglich ist.

Was erwarten wir?

Voraussetzung für die Bewerbung für ein Stipendium sind ansprechende Studienleistungen gekoppelt mit hervorragenden Leistungen im Sport, die auf dem Niveau der Zugehörigkeit zum Landeskader oder vergleichbaren Leistungskadern nachgewiesen werden müssen. Darüber hinaus sind soziales oder gesellschaftliches Engagement oder ein Engagement für den Hochschulsport der TU Dresden wünschenswert.

Wie bewirbt man sich?

Die Bewerbung ist bis zum 31.8.2018 auf elektronischem Weg an sportstipendien@mailbox.tu-dresden.de einzureichen. Die Einreichung erfolgt ausschließlich von Ihrer TUD-Mail Adresse, über die auch die Korrespondenz erfolgt. Bewerbungen über andere Mailadressen können aus Gründen des Datenschutzen leider nicht berücksichtig werden.

Folgende Unterlagen benötigen Sie für eine Bewerbung:

  • Bewerbungsformular (Bitte im PDF ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und scannen; der Bewerbung sowohl den Scan, als auch das ausgefüllte PDF-File beilegen)
  • Bewerbungsschreiben mit einer Darstellung der sportlichen Aktivitäten und ggf. des sozialen/gesellschaftlichen Engagements oder des Engagements für den Hochschulsport sowie einer Erläuterung für die von Ihnen gewählte Zusammenstellung des Stipendiums
  • Lebenslauf
  • Notenauszug mit einer Bestätigung des erreichten Prozentsatzes der im Studienstatus vorgesehenen Leistungspunkte
  • Nachweis der sportlichen Leistungen über den Nachweis der Kaderzugehörigkeit oder äquivalente Nachweise

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie hier.

Die Erklärung zum Datenschutz können Sie über folgenden Link öffnen.

Bei Fragen zur Bewerbung für das Sportstipendium und insbesondere zur Zusammenstellung der modularen Komponenten wenden Sie sich bitte an:

Stefan Odenbach © Frank Johannes
Name

Herr Prof. Dr. Stefan Odenbach

work Tel.
+49 351 463-32062
fax Fax
+49 351 463-33384

Zu dieser Seite

Stefan Schulz
Letzte Änderung: 09.07.2018