Startseite der Technischen Universität Dresden

Persönliche Werkzeuge
Startseite » Veranstaltungen » Termin
EnglishSucheLogin 
Sektionen

Veranstaltungsdetails

Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften

16.10.2018
Argumentatons- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen

Zeit 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort Strehlener Straße 22, 01069 Dresden, Raum 551
Veranstalter Zentrum für Integrationsstudien
Informationen Timo Kracht
E-Mail: courage.zfi@mailbox.tu-dresden.de
Website: https://tu-dresden.de/zfi/courage2017

Referent/in: Tabea Bergner, Alexander Beltz

Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Courage: Wissen, Sehen, Handeln!"


Handeln! Was kann ich tun, wenn ich Opfer oder Zeug*in eines rassistischen Übergriffs werde? Was darf ich tun? Wie argumentiere ich schlagfertig gegen rechte Parolen? Wie gehe ich als Betroffene*r mit Rassismus um? Die Workshops geben Antworten und praktische Tipps.


In diesem Workshop werden die Teilnehmenden befähigt in unterschiedlichen Situationen gegen verschiedene menschenverachtende Aussagen zu argumentieren. Die Förderung von Handlungsstrategien gegen menschenverachtenden Einstellungen stehen im Zentrum der Veranstaltung. Methodisch ist der Workshop vielfältig angelegt. Von Einzel- über Gruppenarbeiten über Pinnwandvorträge und Rollenspiele ist eine breite Palette methodischer Herangehensweisen an das Themenfeld vertreten.

Stand: 11.07.2018 10:43
Autor: Universitätsmarketing

Kontakt

Redaktion:
Monique Rust
Tel.: +49 351 463-32397
Fax:  +49 351 463-37135
monique.rust@tu-dresden.de

Sitz:
Nöthnitzer Str. 43,
Zi. 205


Internetaufbereitung:
Medienzentrum
mz-nutzerberatung@tu-dresden.de