Master Raumentwicklung und Naturressourcenma­nagement

Herzlich Willkommen

auf den Seiten eines interdisziplinären und forschungsorientierten Studiengangs mit hohem Anwendungsbezug. Im Mittelpunkt des viersemestrigen Studiums stehen die aktuellen Herausforderungen für unsere Gesellschaft an der Schnittstelle von Umweltwissenschaften und Raumplanung. Dazu gehören folgende Fragestellungen:

Wie können Städte und Regionen in Zeiten von Globalisierung und demographischem Wandel eine nachhaltige Entwicklung verfolgen?

Welche Möglichkeiten des Risikomanagements gibt es, um auf Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren?


Wie lassen sich gestörte Ökosysteme, zum Beispiel Bergbaufolgelandschaften, erfolgreich revitalisieren?

Wie können Raumentwicklung und Naturressourcenmanagement dazu beitragen, Kulturlandschaften und Biodiversität zu bewahren?

Studierende des Master-Studiengangs können Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden. Sie lernen, die Probleme zu analysieren, zu bewerten sowie praxisorientierte Lösungen zu erarbeiten. Dabei profitieren die Studierenden von der Verknüpfung von Lehrangeboten verschiedener Fakultäten der TU Dresden sowie von der Beteiligung führender außeruniversitärer Forschungseinrichtungen an der Lehre.

Zu dieser Seite

Webredaktion Masterstudiengang RENRM
Letzte Änderung: 07.08.2017