Ablauf zur Einwerbung von Drittmittelprojek­ten aus nationalen Förderprogrammen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der einzelnen Schritte von der Projektanbahnung bis zum Projektabschluss mit den entsprechenden Teams, die Sie dabei gern unterstützen.

Besonders zu beachtende Punkte sind ► kursiv gekennzeichnet.

Projektanbahnung

Entwickeln der Projektidee
  • Beratung zu nationaler und außereuropäischer Forschung
    • geeignete Förderformate recherchieren
    • Lotsenfunktion durch den Service und die wissenschaftlichen Kompetenzen der TUD
  • Identifizierung geeigneter Projektpartner
  • Moderation projektvorbereitender Veranstaltungen
  • Beratung zur Beantragung von Mitteln aus dem Forschungspool
Project Scouts
  • Schutzrechtsrecherchen durchführen
  • Vermittlung von Projektpartnern aus der Wirtschaft
Transfer Office
Vorbereitung der Projektskizze
  • Textstrategische und formelle Unterstützung bei der Erstellung der Skizze
    für Koordinierte Programme der DFG und Leitprojekte des BMBF bitte gesondertes Prozedere zur Beantragung entsprechend der Mitteilung des Prorektors für Forschung MPrF1/2011 beachten
Project Scouts und
Team Koordinierte Programme der DFG
Abschluss erster Verträge mit Projektpartnern
  • Beratung zu verschiedenen Verträgen:
    • Letter of Intent (LoI)
    • Memorandum of Understanding (MoU)
    • Geheimhaltungsvereinbarung (NDA)
Team Fördermittelberatung, Vertragsgestaltung

Projektbeantragung

Erstellung der Antragsunterlagen
  • Unterstützung bei der Erstellung der Antragsunterlagen
  • Prüfung der Projektkalkulation
  • Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten des Eigenanteils

für Koordinierte Programme der DFG und Leitprojekte des BMBF bitte gesondertes Prozedere zur Beantragung entsprechend der Mitteilung des Prorektors für Forschung MPrF1/2011 beachten

Team Fördermittelberatung, Vertragsgestaltung und
Team Koordinierte Programme der DFG
  • Klärung des Raumbedarfs
Sachgebiet 4.1 Bau- und Raumplanung
  • Bereitstellung geeigneter Vertragsunterlagen
    bitte Musterverträge verwenden oder individuelle vertragliche Regelungen aufgrund längerer Bearbeitungszeiten frühzeitig abstimmen
  • Beratung der Vertragsleitung zu möglichen Verhandlungsgegenständen:
    • Rechtemanagement (z.B. Geistiges Eigentum)
    • Regeln der Zusammenarbeit mit Hochschulen und Unternehmen
    • Publikationen
    • Haftung u.a.
  • Vertragsverhandlungen mit Projektpartnern

Team Fördermittelberatung, Vertragsgestaltung

  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Verwertungsstrategien
Transfer Office
  • Nach ► Einreichen der Drittmittelanzeige: Registrierung des beantragten Projekts im Controllingsystem durch Zuordnung eines PSP-Elements
  • Einholen der rechtsverbindlichen Unterschrift für den Antrag
    vollständige, von der Projektleitung unterzeichnete Antragsunterlagen mindestens 5 Arbeitstage vorab einreichen
    Anzahl der einzureichenden Antragsdokumente beachten
  • Einreichen der Antragsunterlagen beim Projektträger in Abstimmung mit der Projektleitung
Team Projektanträge, PSP-Vergabe

Projektvorbereitung

Vorgehen bei Ablehnung des Antrags
Kopie des Ablehnungsbescheids bitte unmittelbar an das SG 5.1 Forschungsförderung senden
  • Änderung des Projektstatus im Controllingsystem als "abgelehnt"
Team Projektanträge,
PSP-Vergabe
  • Review und Optionen für eine neue/alternative Einreichung eines Projektantrags
Project Scouts
Vorgehen bei Bewilligung des Antrags
Kopie des Zuwendungsbescheids bitte unmittelbar nach Erhalt an das SG 5.1 Forschungsförderung senden
  • Änderung des Projektstatus im Controllingsystem als "bewilligt"
Team Projektanträge,
PSP-Vergabe
  • Vertragsabschluss bei Verbundprojekten durch rechtsverbindliche Unterzeichnung
Team Fördermittelberatung, Vertragsgestaltung
Finanztechnische Abwicklung des Projekts
  • Mittelbereitstellung gemäß Mittelzusage
  • Mittelabrufe etc.
  • Verwendungsnachweis
Team Drittmittelzuwendungen/ Spenden
Beratung, Bearbeitung und Unterstützung in allen Personalangelegenheiten
  • Beurteilung der Stellenwertigkeit
  • Prüfung von Stellenausschreibungen
  • Informationen zu Befristungsgründen u.a.
Dezernat 2 Personal

Projektdurchführung

Vorgehen nach Beginn des Projekts

eventuelle Auflagen im Zuwendungsbescheid beachten

  • Beratung zu vertraglichen Angelegenheiten, z.B. Laufzeitänderungen, Mittelverschiebungen
Team Projektanträge, PSP-Vergabe
  • Vergabe von Aufträgen an Dritte in Abstimmung mit der Projektleitung
Team Fördermittelberatung, Vertragsgestaltung und
Sachgebiet 1.2 Zentrale Beschaffung und Anlagenbuchhaltung
  • Schutzrechtsrecherchen, -anmeldungen und -management
Transfer Office

Projektabschluss

Verwertung, Vermarktung und Weiterentwicklung der Projektergebnisse
  • Administrativer Projektabschluss
Team Drittmittelzuwendungen/ Spenden
  • Beratung zur Anschlussförderung
Project Scouts
  • Vermarktung von Forschungsergebnissen auf Messen, im Dresdner Transferbrief und bei Veranstaltungen (z.B. Innovationstage, Kooperationsworkshops)
  • Beratung zur Verwertung der Forschungsergebnisse
  • Erstellung von Verwertungsverträgen (Lizenzierung, Verkauf)
  • Akquise von Verwertungspartnern
  • Verhandlung von Verwertungsverträgen
Transfer Office

Zu dieser Seite

Forschungsförderung
Letzte Änderung: 04.07.2018