Prof. Dr. Gregor Roth

Prof. Dr. Gregor Roth studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2004 promovierte er im Zivilrecht zum Thema »Das einheitliche Recht auf Information – Ein Beitrag zur Institutionsbildung«. Im Juli 2013 wurde er mit seiner Habilitationsschrift zum Thema »Verbandszweck und Gläubigerschutz« habilitiert und ist seit dem 1. April 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht an der TU Dresden.