Historische Musikwissenschaft

Vertretung der Professur für Historische Musikwissenschaft

PD Dr. Friederike Wißmann © Andrea Katheder

Historische Musikwissenschaft (Vertretungsprofessur)

Name

Frau Prof. Dr. Friederike Wißmann

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

August-Bebel-Str. 20, ABS/17b

01219 Dresden

Sprechzeiten:

Feriensprechzeiten: 11. und 18.9., jeweils 15 Uhr. Um vorherige Anmeldung per Mail wird gebeten.

Öffnen Sie eine Dokument mit ausführlichem Lebenslauf und Publikationsverzeichnis von Prof. Dr. Friederike Wißmann.

Aktuelle Termine im Sommersemester 2018

  • Konzert und Gespräch mit dem Beethoven-Orchester Bonn
    24. April 2014, 11 Uhr, Aula der Universität Bonn
  • Konzeption im Rahmen des Projektseminars
    „Sound Walk“ zur Langen Nacht der Wissenschaften, TU Dresden, 15. Juni 2018
  • Vortrag im Rahmen der Zürcher Festspielsymposium 2018, 22.-23.6. 2018: Die erste Sinfonie von Max Bruch. Kompositorische Konzeption und ideengeschichtlicher Kontext
  • Vortrag am Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck: Zwei Lesarten: Eichendorffs "Mondnacht" bei Schumann und Brahms, 30. Juni 2018.

Lebenslauf

  • Seit 2017 Lehrstuhlvertretung Musikwissenschaft an der Technischen Universität Dresden

  • 2016 Gastprofessur an der Universität Zürich

  • 2015—17 Vertretungsprofessur und kommissarische Leitung der Abteilung für Musikwissenschaft/Sound Studies an der Universität Bonn

  • 2013—2015 Professur an der Konservatorium Wien Privatuniversität, Leitung des Instituts für Wissenschaft und Forschung

  • 2011—2013 Vertretungsprofessur an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main

  • 2009—2011 Projektleitung im Exzellenzcluster Languages of Emotion an der Freien Universität Berlin

  • 2009 Habilitation an der Technischen Universität Berlin

Forschungsschwerpunkte

  • Musik und Literatur

  • Kulturgeschichte der Musik

  • Musiktheater

  • Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

  • Edition

Zu dieser Seite

Webredaktion Musikwissenschaft
Letzte Änderung: 09.04.2018