21.01.2019

Neue DFH-Ausschreibungen ab 2019

DFH Logo © DFH DFH Logo © DFH
DFH Logo

© DFH

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) fördert die Ausrichtung von deutsch-französischen wissenschaftlichen Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler (Sommerschulen und Forschungsateliers).
 
Zu diesem Zweck veröffentlicht sie 2019 drei Ausschreibungen: eine allgemeine Ausschreibung sowie des Weiteren zwei spezifische Ausschreibungen mit den Themenschwerpunkten "Digitalisierung" und "Europa".
 
Gefördert werden Projekte, die unter der Federführung von mindestens zwei Kooperationspartnern – einem deutschen und einem französischen – ausgerichtet werden und sich vorrangig an Nachwuchswissenschaftler wenden (Masterstudierende im zweiten Jahr, Doktoranden oder Postdocs). Förderfähige Projekte werden mit 2 000 bis 15 000 Euro bezuschusst.
Es handelt sich um ein flexibles Förderprogramm, das allen Fachrichtungen offensteht (s. auch Ausschreibungen zum Download).

Zu dieser Seite

Cornelia Krause
Letzte Änderung: 28.01.2019