Eröffnungsveran­staltung

Eröffnungsveranstaltung GeNeMe 2018 © Medienzentrum Eröffnungsveranstaltung GeNeMe 2018 © Medienzentrum
Eröffnungsveranstaltung GeNeMe 2018

© Medienzentrum

Forum Digitalisierung - vom Rezipienten zum Co-Worker

Ob Fakenews, freie Medienwahl, Informationsüberflutung, Arbeitserleichterung, Cyber-Mobbing, freie Meinungsäußerung, Digitalisierung und der Gebrauch neuer Medien
bieten Chancen und Risiken. Die digitale Transformation hat weite Teile der Gesellschaft
erreicht und stellt den Bildungssektor, die Wirtschaft sowie die Politik vor enorme Herausforderungen. Veränderungsprozesse betreffen die Aus- und Weiterbildung ebenso wie die Praxis. Für eine gelingende Implementierung digitaler Strukturen gilt es, geeignete Konzepte zu finden, wobei Entwicklungen von den ausführenden Personen mitgetragen und mitbestimmt werden: Vom Rezipienten zum Co-Worker. Dieser Wandel im Entscheidungsbereich trifft Ausbildungsstätten, Wirtschaftsunternehmen, öffentliche Verwaltungen ebenso wie Medienunternehmen u.a.m. Welche Strategien, welche Kompetenzen, welche Werkzeuge sind dabei hilfreich und notwendig?

Zeit und Ort

24. Oktober 2018 ab 18:30Uhr
Haus der Presse - Dresden

Programm

ab 18:30 Uhr
Einlass

19 Uhr
Eröffnung durch Prof. Dr. Thomas Köhler und Prof. Dr. Eric Schoop, TU Dresden

19:15 Uhr
Begrüßung durch Denni Klein, Geschäftsführer der DDV-Mediengruppe sowie Dr. Ulrich Bremer, Geschäftsführer der Dresden International University (DIU)

Im Anschluss Forum Digitalisierung
Diskussion und Austausch bei Speis und Trank zu den
Themen:

  • Bildung Selbstgesteuerte Weiterbildung
  • Industrie Selbstbestimmtes Risikomanagement
  • Medien Selbstgestaltete Medien

Alle Informationen zur Eröffnungsveranstaltung der GeNeMe sowie zu der Pre-Konferenz aus dem Projekt "Selbstgesteuertes Lernen" können Sie der PDF entnehmen.

Anmeldung 

Die Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung ist kostenfrei, die Kapazität jedoch begrenzt. Darum bitten wir Sie um eine Anmeldung.

Zu dieser Seite

Nicole Filz
Letzte Änderung: 22.10.2018