Data4City

Das Ziel von Data4City (D4C) ist die Entwicklung einer Urban Data Platform die es Städten, Communities und Unternehmen ermöglicht, neue urbane Dienstleistungen zu kreieren und die Stadtplanung zu unterstützen.

Projektzeitraum November 2017 – Oktober 2019
Kooperationspartner Spectos GmbH, Dresden

Dieses Projekt wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

EU ESF Logo © EU EU ESF Logo © EU
EU ESF Logo

© EU

Mehr Informationen

Akteure

Von dem D4C-Ansatz sollen unterschiedliche Akteure profitieren:

  • Unternehmen: die Entwicklung von innovativen digitalen und sozialen Produkten und Dienstleistungen;
  • Stadtplaner: daten- bzw. evidenzbasierte Planungsunterstützung für die Stadtentwicklung
  • Bürger und Verwaltung: bürgerzentrierte und bedarfsgerechte Dienstleistungen und eine höhere Lebensqualität;
  • Investoren und Entwickler: Investitionssicherheit und nachhaltige Immobilienwerte;
  • und die Digitale lokale Wirtschaft: neue Geschäftsmodelle. 

Wissenschaftliche Maßnahmen

Die wissenschaftlichen Maßnahmen beinhalten

  • der Aufbau einer Quartierscommunity für Data-Crowdsourcing und Ergebnisvalidierung;
  • die Entwicklung von Sensorsystemen in einem Dresdner Stadtquartier;
  • die Erstellung von Data Science Methoden für das urbane Datenmanagement, Datenanalyse und Dateninterpretation,
  • und einen neuen Ansatz für die urbane, datenbasierte Geschäftsmodellentwicklung mit speziellem Fokus auf Stadtmanagement und -planung.

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 13.04.2018