Qualitätsmanagement

Die Fachrichtung Forstwissenschaften evaluiert semesterweise alle angebotenen Lehrveranstaltungen.

Neben den Evaluierungen der Lehrveranstaltungen werden auch Absolventenbegfragungen durchgeführt.

Die letzte erfolgte im Jahr 2014.

S. Liebal und N. Weber (2016): Absolventenstudie Forst 2014: Eine Analyse zum beruflichen Verbleib und Erfolg der Absolventinnen und Absolventen forstwissenschaftlicher Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Universitäten

Den Fragebogen können Sie hier einsehen: Absolventenstudie - Fragenbogen

Beschwerde­management

Das Beschwerdemanagement versteht sich als Teil des Qualitätsmanagements im Bereich von Studium und Lehre, wenn eine kooperative Problemlösung nicht greift. Das Verfahren ermöglicht es bei akuten und dauerhaften Problemen sowie bei Untätigkeit der Verantwortlichen auch außerhalb der geregelten Evaluationen aktiv in die Qualitätsentwicklung einzugreifen.

Zu dieser Seite

Stephan Bonn
Letzte Änderung: 25.10.2016