1-Achs-Hydropulser

1-Achs-Hydropulser © TUD 1-Achs-Hydropulser © TUD
1-Achs-Hydropulser

© TUD

Funktionsbeschreibung

Der Einachshydropulser des Lehrstuhls Kraftfahrzeugtechnik dient zur Untersuchung von statischen und dynamischen Kennlinien an den unterschiedlichsten Fahrzeugkomponenten. Derzeit werden vor allem Stoßdämpfer-, Motorlager- und Reifenkennlinien ermittelt. Durch eine sinusförmige, rechteckige oder rampenartige Weganregung erhält das Messsystem eine Kraftantwort.

Untersuchungsschwerpunkte

  • Ermittlung von Stoßdämpferkennlinien

  • Untersuchung des Temperatureinflusses auf Motorlagerkennlinien

  • Einfluss von Vorkonditionierungszyklen auf Hydrolagerkennlinien
  • Eigenfrequenzuntersuchungen von Reifen
  • Untersuchung des Temperatureinflusses von Gummiproben von Reifen oder Lagern

Downloads und technische Daten:

Detaillierte Prüfstands-Dokumentation

Ansprechpartner

Gerhard © TUD

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dipl.-Ing. (FH) Axel Gerhard

Fahrdynamik/Fahrkomfort

Kontaktinformationen
Organisationsname

Professur für Kraftfahrzeugtechnik

Professur für Kraftfahrzeugtechnik

Adresse work

Besucheradresse:

Zellescher Weg 3

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 6475-1944
fax Fax
+49 351 463-37066

Vorgesehene Prüfstandserweiterungen

  • Torsions- und Kardanikprüfvorrichtung für Hydrolager
  • Erweiterung auf einen hydraulischen Zweiachshydropulser
    - Beaufschlagung einer Querkraft in Zug- und Druckrichtung

Zu dieser Seite

Tobias Zwosta
Letzte Änderung: 09.02.2017