Organisatorisches

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Zuordnung der Lehrveranstaltungen zu den möglichen Modulen sowie organisatorische Informationen zu Forschungs- und Abschlussarbeiten.

Alle Angebote können auch von Diplom Informatik/Diplom IST (PO 04) im Fachgebiet "Architektur verteilter Systeme" oder von Diplom Medieninformatikern (PO 04) im Fachgebiet "Informations- und Anwendungssysteme" eingebracht werden. Mit Außnahme von: Mining Facebook und Resilient Networking. Die Veranstaltungen stehen außerdem allen interessierten Studenten aller Studienrichtungen offen.

Vorlesungen Sommersemester

Vorlesung SWS

Bachlor (PO09)1

Master/Diplom (PO10)2

Weitere Studiengänge
Security and Cryptography II 2/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3 CE4, DSE-E15

Einführung in das Datenschutzrecht

2/0/0 INF-B-610 INF-AQUA6, INF-D-9407 INF-SEGY-INF-178, INF-SEMS-INF-178
Informatik und Gesellschaft 2/0/0 INF-B-510, 520, 530, 540, 610 INF-AQUA6, INF-D-9407 FF9, INF-LA2010, INF-SEGY-INF-178, INF-SEMS-INF-178
Informations- und Kodierungstheorie 2/1/0 INF-B-260 INF-D-310  
Kryptographie und Kryptoanalyse 2/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3 WI-BA-811
Resilient Networking 2/2/0   INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3  

Vorlesungen Wintersemester

Vorlesung SWS

Bachlor (PO09)1

Master/Diplom (PO10)2

Weitere Studiengänge
Security and Cryptography I 2/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3 DSE-M35, MCL-CSE4

Datensicherheit

2/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-BAS4, INF-BI-3 WI-BA-85, D-WW-INF-342112, INF-LA2010, INF-SEBS-INF-168, INF-SEGY-INF-168, INF-SEMS-INF-168
Kanalkodierung 2/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3  
Mining Facebook 2/2/0   INF-BAS4, VERT4, PM-ANW3, BI-3  
Security Lab 2/2/0   INF-BAS4, VERT4, BI-3  
Informatik I für Verkehrsingenieure 2/1/0     VW-VI-103

Komplexpraktika

Vorlesung SWS

Bachlor (PO09)1

Master/Diplom (PO10)2

Weitere Studiengänge

Kryptographie
und
Datensicherheit

0/0/4 INF-B-510, 520, 530, 540 INF-MA-PR13, INF-E-4 INF-LA2010, INF-SEBS-INF-168, INF-SEGY-INF-168, INF-SEMS-INF-168

Datenschutz-
freundliche
Technologien
im Internet

0/0/4   INF-MA-PR13, INF-E-4  

Proseminare

Vorlesung SWS

Bachlor (PO09)1

Master/Diplom (PO10)2

Weitere Studiengänge

Datenschutz in
der Anwendungs-
entwicklung

0/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540, 610 INF-D-5207  

Sicherheit in Computersystemen 

0/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540, 610 INF-D-5207  
Kryptographische Grundlagen der Datensicherheit 0/2/0 INF-B-510, 520, 530, 540, 610 INF-D-5207  

Hauptseminare

Vorlesung SWS

Bachlor (PO09)1

Master/Diplom (PO10)2

Weitere Studiengänge
Technischer Datenschutz 0/2/0   INF-AQUA6, INF-D-9407  

Datenschutz in Online Social Networks

0/2/0   INF-AQUA6, INF-D-9407  
Sichere Netwerkkodierung 0/2/0   INF-AQUA6, INF-D-9407  

______________________________________________

Forschungs- und abschlussarbeiten

Module

Profilmodul Forschungsprojekt Anwendung (INF-PM-FPA)
  • Studiengang: MA-INF (8. FS), D-INF (9. FS)
  • Inhalt: 8 SWS Praktika / Projektbearbeitung, Auswahl möglichst in Absprache mit dem zuständigen Betreuung
  • Dauer: 1 Semester (360 h)
  • Vorraussetzung (Empfehlung): Kompetenzen aus INF-PM-ANW
  • Bewertung: Note des Kolloquiums (60 min)
  • LP: 12
  • Das Modul INF-PM-FPA setzt die Absolvierung des Moduls INF-PM-ANW voraus. Daher kontaktieren Sie bei Interesse an Themen der Professur bitte den jeweiligen Mitarbeiter bzgl. einer Betreuung der Projektarbeiten im Modul INF-PM-FPA, bevor Sie Entscheidungen zum Besuch von Lehrveranstaltungen das Modul INF-PM-ANW Profilmodul Anwendungsforschung treffen. Ihr jeweiliger Betreuer wird Sie gern beraten, welche Lehrveranstaltungen vorbereitend auf die Projektarbeiten im Modul INF-PM-FPA erforderlich sind.
Großer Beleg (INF-D-950)
  • Studiengang: D-INF (8. FS)
  • Inhalt: Projektbearbeitung
  • Dauer: 20 Wochen (270 h)
  • Vorraussetzung (Empfehlung): Kompetenzen aus mind. 2 Basismodulen
  • Bewertung: Modulprüfung;
    A: Note Projektbearbeitung, B: Note Kolloquium (45 min);
    Modulnote: (3*A + B)/4
  • LP: 9
Analyse eines Forschungsthemas (INF-D-960)
  • Studiengang: D-INF (9. FS)
  • Inhalt: Projektbearbeitung
  • Dauer: 15 Wochen (300 h)
  • Vorraussetzung (Empfehlung): Kompetenzen aus den 3 Basismodulen und dem Großen Beleg
  • Bewertung: Modulprüfung (unbenotetes Kolloquium); 60 min
  • LP: 10

Abschlussarbeiten

(Ausgabe des Themas erfolgt über den Prüfungsausschuss)

Bachlor INF/MINF
  • Vorraussetzung für Beginn: keine
  • Vorraussetzung für Verteidigung: Bewertung der Bachelorarbeit mit mind. 4,0
  • Themenrückgabe: einmal innerhalb von 6 Wochen
  • Bearbeitungszeit: 11 Wochen;
    Verlängerung um max. 6 Wochen (Antrag auf Verlängerung)
  • Gutachten: 2 Prüfer (einer davon sollte der Betreuer sein);
    Gutachten innerhalb von 4 Wochen
  • Bewertung: A: Bewertung Bachelorarbeit (arithm. Mittel der beiden Noten der Gutachter), B: Note Kolloquium (60 min);
    Note der Bachelorarbeit: (3*A + B)/4
  • LP: 12 + 1
Master INF
  • Vorraussetzung für Beginn: Profilmodule mit mind. 4,0 bestanden;
    Antrag auf Zulassung
  • Vorraussetzung für Verteidigung: Bewertung der Masterarbeit mit mind. 4,0
  • Themenrückgabe: einmal innerhalb von 2 Monaten
  • Bearbeitungszeit: 23 Wochen;
    Verlängerung um max. 13 Wochen (Antrag auf Verlängerung)
  • Gutachten: 2 Prüfer (einer davon sollte der Betreuer sein);
    Gutachten innerhalb von 2 Wochen
  • Bewertung: A: Bewertung Masterarbeit (arithm. Mittel der beiden Noten der Gutachter), B: Note Verteidigung (60 min);
    Note der Masterarbeit: (3*A + B)/4
  • LP: 29 + 1
Master MINF
  • Vorraussetzung für Beginn: mind. 48 der 60 LP der Vertiefungsmodule erbracht;
    Antrag auf Zulassung
  • Vorraussetzung für Verteidigung: Bewertung der Masterarbeit mit mind. 4,0
  • Themenrückgabe: einmal innerhalb von 2 Monaten
  • Bearbeitungszeit: 23 Wochen;
    Verlängerung um max. 13 Wochen (Antrag auf Verlängerung)
  • Gutachten: 2 Prüfer (einer davon sollte der Betreuer sein);
    Gutachten innerhalb von 2 Wochen
  • Bewertung: A: Bewertung Masterarbeit (arithm. Mittel der beiden Noten der Gutachter), B: Note Verteidigung (60 min);
    Note der Masterarbeit: (3*A + B)/4
  • LP: 29 + 1
Diplom INF
  • Vorraussetzung für Beginn: Abschluss der Profilmodule;
    Antrag auf Zulassung
  • Vorraussetzung für Verteidigung: mind. 284 LP erbracht;
    Antrag auf Verteidigung
  • Themenrückgabe: einmal innerhalb von 6 Wochen
  • Bearbeitungszeit: 23 Wochen;
    Verlängerung um max. 13 Wochen (Antrag auf Verlängerung)
  • Gutachten: 2 Prüfer (einer davon sollte der Betreuer sein);
    Gutachten innerhalb von 4 Wochen
  • Bewertung: A: Bewertung Diplomarbeit (arithm. Mittel der beiden Noten der Gutachter), B: Note Verteidigung (60 min);
    Note der Diplomarbeit: (3*A + B)/4
  • LP: 29 + 1
Fußnoten
  1. Bachlor Informatik / Bachlor Medieninformatik

    a, b, c, d, e

  2. Master Informatik, Diplom Informatik, Diplom Informationssystemtechnik, Master Medieninformatik

    a, b, c, d, e

  3. betrifft nur Master Informatik und Diplom Informatik

    a, b, c, d, e, f

  4. Studiengang Computational Engineering

    a, b

  5. Master Distributed Systems Engineering

    a, b, c

  6. betrifft nur Master Informatik und Master Medieninformatik

    a, b, c, d, e

  7. betrifft nur Diplom Informatik

    a, b, c, d, e, f, g, h

  8. Lehramtsstudiengänge (reformiertes Staatsexamen)

    a, b, c, d, e, f, g, h, i, j

  9. Angebot zu "Fakultative Fächer" unter "Sonstige Veranstaltungen"

    ^

  10. Lehramtsbezogener Master

    a, b, c

  11. Bachelor Wirtschaftsinformatik

    ^

  12. Diplom/Master Wirtschaftsinformatik

    ^

  13. betrifft nur Master Informatik

    a, b

Zu dieser Seite

Stephan Escher
Letzte Änderung: 07.02.2017