Kompartimentsgrenze in der Flügelscheibe © Cagdas Göktas Drosophila melanogaster © Franziska Aurich

Die Professur stellt sich vor

Die Professur für Systembiologie unf Genetik beschäftigt sich mit den Grundlagen der Ausbildung von Geweben während der Entwicklung von Embryonen. Dazu wenden wir eine Kombination aus molekulargenetischen, zellbiologischen, biophysikalischen und mikroskopischen Techniken an. Schwerpunkt ist die quantitative Analyse der Differenzierung und Gestaltbildung von Geweben während der Entwicklung der Taufliege Drosophila.

mehr erfahren Die Professur stellt sich vor

Wichtige Themen im Überblick

Histoblast und Larvalzellen © Marcus Michel

Über die Professur

Die Professur für Systembiologie unf Genetik beschäftigt sich mit den Grundlagen der Ausbildung von Geweben während der Entwicklung von Embryonen. Am Modellorganismus Drosophila wenden wir eine Kombination von molekulargenetischen, zellbiologischen, biophysikalischen und mikroskopischen Techniken an. Schwerpunkt ist die quantitaive Analyse biologischer Prozesse bei der Gewebebildung im lebenden Organismus.