11.02.2019

Schulz und Schulz für Bau des Jahres‘ 18 ausgezeichnet

Blick ueber die Dachterrasse des Nordkopf Tower © Gustav Willeit Blick ueber die Dachterrasse des Nordkopf Tower © Gustav Willeit
Blick ueber die Dachterrasse des Nordkopf Tower

© Gustav Willeit

Erst im September 2018 wurden Prof. Ansgar Schulz und Prof. Benedikt Schulz mit dem Großen DAI Preis für Baukultur 2018 für ihr Lebenswerk und ihre Verdienste um die Baukultur ausgezeichnet. Im Februar 2019 folgt für die Professoren der TU Dresden die Prämierung bei der Abstimmung zum Bau des Jahres‘ 18. Auf www.german-architects.com stand dabei nichts Geringeres zur Wahl als das „Lieblingsprojekt“. Ausgezeichnet als Bau des Jahres‘ 18 wurde der Nordkopf Tower Wolfsburg, der an zentraler Stelle der Innenstadt prägnantes bauliches Image für die Stadtwerke Wolfsburg AG ist.

Zur Wahl standen 50 ausgewählte Projekte in den Kategorien Schulen, Museen, Forschungsgebäude und Wohnbauten. Jedes einzelne Projekt wurde im zurückliegenden Jahr von der Redaktion unter der Rubrik Bau der Woche ausführlich vorgestellt und hat sich damit für die finale Abstimmung zum Bau des Jahres qualifiziert.

Verwandte Beiträge
News Bereich Bau und Umwelt: TUD-Professoren Schulz und Schulz für Lebenswerk und Verdienste um die Baukultur mit DAI-Preis ausgezeichnet
Bau der Woche: Serielle Handarbeit, Nordkopf Tower Wolfsburg
Bau des Jahres’18: Mit knapper Führung
Bau des Jahres: Abstimmung für Bau des Jahres
Schulz und Schulz: Nordkopf Tower
Bauwelt 14.2018: Stadtwerke Wolfsburg

Zu dieser Seite

Thomas Gohr
Letzte Änderung: 11.02.2019