26.07.2017

Gastprofessur zu besetzen

"MEHRWERT durch mehr Perspektiven"

"Die Berücksichtigung von relevanten Gender- und Diversity-Aspekten ist (...) ein wesentliches Element qualitativ hochwertiger Forschung."
(aus DFG Forschungsorientierte Gleichstellungsstandards)


„MEHRWERT durch mehr Perspektiven“ – das Pilotprojekt des Referats Gleichstellung von Frau und Mann in Kooperation mit der
GenderConceptGroup der TU Dresden im Sommersemester 2018.

Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen Eruierung des wissenschaftlichen Potentials einer Einbeziehung  von Gender und Diversity-Aspekten in der Forschung, vor allem im MINT-Bereich.

Wesentlichen Anteil bei der Umsetzung dieser Zielstellung haben die drei Gastprofes-sorinnen oder Gastprofessoren, welche in den Bereichen Mathematik und Natur-wissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Bau und Umwelt zwischen April und Oktober 2018 in Forschung und Lehre eingebunden sein werden.

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie hier:
 Ausschreibung DE

The project promotes gender- and diversity aspects in research and teaching, preferably in MINT fields, on the TU Dresden, with lasting effect.
Find the public tender here:
Ausschreibung ENG

Das Pilotprojekt "MEHRWERT durch mehr Perspektiven" ist Teil des Zukunftskonzeptesder TU Dresden und wird finanziert aus Mitteln der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

The “MEHRWERT durch mehr Perspektiven” project is part of TU Dresden’s Institutional Strategy and is funded by the Excellence Initiative of the German Federal and State Governments.

Zu dieser Seite

Danny Klotzsche
Letzte Änderung: 26.07.2017