12.04.2018

­Studentische Hilfskraft für Projektmitarbeit gesucht

ETCS © Uli Maschek ETCS © Uli Maschek

Symbolbild

ETCS

Symbolbild © Uli Maschek

Die Professur für Verkehrssicherungstechnik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studenten/eine Studentin mit Kenntnissen in der Sicherungstechnik (mindestens auf Stufe des Moduls "Bahnbetriebssicherung") als studentische Hilfskraft zur Unterstützung eines Projekts zur Erstellung von Lehrunterlagen für das Zugbeeinflussungssystem ETCS mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 8 Stunden.

Voraussetzungen sind:

  • Kenntnisse und Interesse im Bereich Leit- und Sicherungstechnik speziell am Zugbeeinflussungssystem ETCS
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständige und zielorientierte Arbeitsweise

Die Aufgaben bestehen in der Auswertung und Digitalisierung von Fachliteratur und in der Unterstützung bei der Erstellung einer Lehrveranstaltung für die Weiterbildung von Mitarbeitern der Deutschen Bahn.

Eine Kurzbewerbung (Motivationsschreiben, Kurzlebenslauf, Notenübersicht) senden Sie bitte elektronisch (nur pdf) an:

Richard Kahl © Reichelt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Herr Dipl.-Ing. Richard Kahl

Organisationsname

Professur für Verkehrssicherungstechnik

Professur für Verkehrssicherungstechnik

Adresse work

Besucheradresse:

Potthoff-Bau, 258a Hettnerstraße 3

01069 Dresden

Zu dieser Seite

Richard Kahl
Letzte Änderung: 13.04.2018