17.05.2018

REFLEX Projekttreffen in Krakau

REFLEX consortium © ee2 REFLEX consortium © ee2

REFLEX Konsortium

REFLEX consortium

REFLEX Konsortium © ee2

REFLEX Projekttreffen in Krakau

Vom 08. – 09. Mai 2018 trafen sich die Projektpartner von REFLEX an der AGH Wissenschaftlich-Technischen Universität in Krakau. Das Konsortium diskutierte über den Arbeitsfortschritt innerhalb des Projektes sowie über die Ergebnisse des Referenzszenarios. In verschiedenen Gruppen arbeiteten die Wissenschaftler Lösungen zu rechtlichen Fragestellung des offenen Datenzugangs (Open Data Access) aus und wie die Ergebnisse des Projektes nach Ende der Laufzeit (Apr. 2019) veröffentlicht werden können. Besonderer Fokus des Projekttreffens lag auf der Modellkopplung sowie auf dem Zeitplan für die bevorstehenden Modellläufe der Politikszenarien. Andere Themen wie die REFLEX Storyline für den finalen Projektabschlussbericht und nächste Schritte für die einzelnen Arbeitspakete wurden ebenfalls besprochen.

In REFLEX werden verschiedene Entwicklungspfade hinsichtlich eines CO2-armen Energiesystems innerhalb der Europäischen Union bis zum Jahr 2050 analysiert und bewertet. Ein entscheidender Faktor in den Zukunftsszenarien spielt die Flexibilität des Energiesystems, welche es ermöglicht, den hohen Anteil erneuerbarer Energien besser in das System zu integrieren. Um die Herausforderungen des zukünftigen Energiesystems zu adressieren, müssen neue Technologien, deren Wettbewerbsfähigkeit und deren Auswirkungen auf die Umwelt und Gesellschaft berücksichtigt werden. Die Ergebnisse des REFLEX-Projektes unterstützen die Umsetzung des Strategischen Energie- und Technologie-Plans (SET-Plan) der Europäischen Kommission. Als ein Ergebnis werden effektive Strategien für eine Energiewende basierend auf einem effizienten und CO2-armen Energiesystem identifiziert.

Das Projekt startete im Mai 2016 und wird von der Europäischen Union im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms unter der Grant Agreement No. 691685 gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.reflex-project.eu.

Zu dieser Seite

Webredaktion EE2
Letzte Änderung: 17.05.2018