02.07.2018

Europäische Gefäßforscher treffen sich in Dresden

Prof. Dr. Henning Morawietz, Prof. Dr. Richard Siow, Summer School 2018 © MF TU Dresden Prof. Dr. Henning Morawietz, Prof. Dr. Richard Siow, Summer School 2018 © MF TU Dresden

Prof. Dr. Henning Morawietz, Prof. Dr. Richard Siow, ESM-EVBO-Summer-School

Prof. Dr. Henning Morawietz, Prof. Dr. Richard Siow, Summer School 2018

Prof. Dr. Henning Morawietz, Prof. Dr. Richard Siow, ESM-EVBO-Summer-School © MF TU Dresden

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Die European Society for Microcirculation und die European Vascular Biology Organization haben sich das Ziel gestellt, die experimentelle und klinische Herz-Kreislauf-Forschung zu fördern. Wichtige Forschungsgebiete sind die Arteriosklerose als Ursache für Herzinfarkt und Schlaganfall, die Gefäßneubildung und Durchblutungsstörungen der Mikrozirkulation bei Gefäßerkrankungen und Diabetes.

Vom 01.- 05. Juli 2018 treffen sich führende Gefäßexperten und Nachwuchsforscher aus ganz Europa im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden. Die Tagung wird Prof. Dr. Henning Morawietz vom Bereich Gefäßendothel/ Mikrozirkulation der Medizinischen Klinik und Poliklinik III am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Richard Siow vom King’s College London durchgeführt. Die TU Dresden und das King’s College London sind strategische Partner im Rahmen des gemeinsamen TransCampus. Die Europäische Summer School wird im Rahmen der Internationalisierungsstrategie durch die TU Dresden maßgeblich unterstützt.

Ein besonderes Anliegen ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Auf der Tagung werden spezielle Methodenkurse und Vorträge für junge Wissenschaftler angeboten und Posterpreise für Nachwuchswissenschaftler vergeben. Das komplette Programm ist unter https://www.uniklinikum-dresden.de/medmiz/ESM-EVBO-Summer-School einsehbar.

Sehen Sie hier, was das Besondere an der ersten Summer School ist. Prof. Dr. Henning Morawietz erklärt: https://cloudstore.zih.tu-dresden.de/index.php/s/4LTu1lMFOpEKP8z

Kontakt:

Prof. Dr. Henning Morawietz, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Bereich Gefäßendothel/ Mikrozirkulation, Medizinische Klinik und Poliklinik III, Fetscherstr. 74, 01307 Dresden, Tel.: 0351 458 6625, Fax.: 0351 458 6354, E-mail: henning.morawietz@tu-dresden.de , http://www.tu-dresden.de/medmiz/

Zu dieser Seite

Marie Brombach
Letzte Änderung: 04.07.2018