Studiengang Bauingenieurwesen Fernstudium (Diplom) AUSLAUFEND

Informationen gültig bis Mai 2018, Änderungen vorbehalten.
Abschluss
Diplom
Regelstudienzeit Vollzeitstudium
10 Semester
Regelstudienzeit Teilzeitstudium
20 Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
Auslaufender Studiengang
Immatrikulation zum Wintersemester 2017 nur noch ins 12. Fachsemester
Studiengebühren pro Semester
100 Euro zuzüglich zum Semesterbeitrag
Studienart
Fernstudium
Studientyp
grundständig
Bewerbungsmodalitäten für deutsche Studienbewerber und Bildungsinländer

Höhere Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester
Bewerbungszeitraum (Wintersemester)
1. Juni - 15. September
Bewerbungszeitraum (Sommersemester)
1. Dezember - 15. März
Bewerbungsportal
So bewerben Sie sich

Auslaufender Studiengang

Immatrikulationen sind nur in höheren Fachsemestern möglich.

Alternativ kann man sich für den Bachelor-Fernstudiengang Bauingenieurwesen bewerben.

Inhaltsverzeichnis

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung.

Sprachniveau Deutsch

Internationale Studienbewerber sowie deutsche Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung informieren sich bitte auf folgender Seite: erforderliche Sprachkenntnisse.

Allgemeines zum Studiengang

Die TU Dresden ist die einzige Universität, die das grundständige Studium Bauingenieurwesen im Fernstudium anbietet. Dies bietet die optimale Möglichkeit, Weiterbildung und berufliche Tätigkeit miteinander zu verbinden. Als Studienmaterial stehen neben den entsprechenden Scripten (gedruckt oder elektronisch) auch multimediale Unterlagen zur Verfügung. Konsultationen können individuell vereinbart werden. Mündliche und schriftliche Prüfungen sowie gegebenenfalls Praktika sind nach jedem Semester an der TU Dresden abzulegen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Studieninhalt

Jedem Studierenden ist es mit individuellen Studienplänen möglich, das Studium in Abhängigkeit vom Vorwissen flexibel in Abfolge und Zeitumfang zu gestalten. Es besteht dabei die Wahl zwischen sechs verschiedenen Vertiefungen: Konstruktiver Ingenieurbau, Baubetriebswesen, Stadtbauwesen und Verkehr, Wasserbau und Umwelt, Computational Engineering sowie Gebäude Energie Management. Außerdem werden berufsorientierte Allgemeine Qualifikationen vermittelt und eine Projektarbeit angefertigt. Mit der Diplomarbeit im Umfang von 8 Monaten wird das Studium abgeschlossen.

Zur Modulbeschreibung

Berufsfelder

Ingenieure des Konstruktiven Ingenieurbaus werden als Tragwerksplaner in der Entwurfs- und Genehmigungsplanung oder in der Objektüberwachung (Bauüberwachung) eingesetzt; sie arbeiten als Gutachter oder Sachverständige, in Ingenieurbüros und Baufirmen, Prüfinstituten oder in der Öffentlichen Verwaltung. Neben dem Neubau von Bauwerken bietet die Sanierung und Umnutzung der Bausubstanz ein stark wachsendes Betätigungsfeld.

Wasserbauer sind an der Entwicklung von Siedlungen, Landwirtschaft, Industrie und Transportwegen beteiligt und führen bauliche Aktivitäten im und am Gewässer zum Zweck der Trinkwasserversorgung, der Speicherung, der Energiegewinnung, der verkehrlichen Nutzung, des Hochwasserschutzes, des Wassertransports u.a. aus. Sie sind in Planungsteams, in Behörden oder im leitenden operativen Bereich der Baustelle tätig.

Ingenieure des Baubetriebswesens sind die Generalisten, welche die Baumaßnahmen konkret realisieren und die Vielzahl der am Bau Beteiligten koordinieren. Sie sind in der Lage, komplexe Bauaufgaben in leitender Funktion im Unternehmen, im Ingenieurbüro, in Behörden, bei Bauträgern, bei Investoren oder auch in Banken zu entwickeln, zu leiten, zu überwachen und zu managen.

Die Vertiefung Stadtbauwesen und Verkehr ermöglicht Tätigkeiten im Bereich Gestaltung und Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur mit zuverlässiger Funktionalität auf höchstem Sicherheitsstandard. Wirtschaftliche Gesichtspunkte sowie die Umwelt- und Ressourcenschonung sind dabei von herausragender Bedeutung.

Computational Engineering befähigt zum Modellieren und Simulieren: z. B. die Verteilung der Kräfte in einem Bauwerk, das Stabilitätsverhalten von Hochhäusern, die Wirkung von Erdbeben auf Tragwerke, das Fließen des Grundwassers im Boden, den Verlauf einer Hochwasserwelle oder das Sprengen einer Brücke. Diese speziellen Kenntnisse eröffnen den Absolventen die Hightech-Welt auch in anderen Disziplinen.

Gebäude-Energie-Manager sind zwischen den klassischen Feldern der Architektur und des Bauingenieurwesens angesiedelt und setzen sich ebenso mit ökologischen Fragestellungen zum Klimaschutz auseinander und tragen zum Klimaschutz (z. B. energetische Sanierungen von Gebäuden) bei. Einsatzfelder bieten sich bei großen Planungsbüros, als Bauherren und im Facility Management.

Die Absolventen aller Vertiefungen sind ebenso hervorragend in Forschung und Entwicklung einsetzbar.

Studiendokumente

Die Amtlichen Bekanntmachungen der TU Dresden beinhalten alle veröffentlichten Ordnungen. Benutzen Sie die Suchmöglichkeiten, um die gewünschten Dokumente zu finden: Amtliche Bekanntmachungen

Noch nicht in den Amtlichen Bekanntmachungen veröffentlichte Ordnungen sind auf den Seiten der Fakultät einsehbar.

  • Prüfungsordnung
  • Studienordnung

... finden Sie auf der entsprechenden Fakultätsseite.

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Name

Studienberaterin

Frau Antonia Zacharias M.A.

Kontaktinformationen
Organisationsname

Central Student Information and Counselling Service

Zentrale Studienberatung

Adresse

Postanschrift

TU Dresden
Zentrale Studienberatung
01062 Dresden

Tel.
+49 351 463-33681 [Telefonisch gut zu erreichen: montags und donnerstags 14-15 Uhr.]

Fakultät Bauingenieurwesen

Name

Fachberaterin

Frau Dr.-Ing. Sabine Damme-Lugenheim

Kontaktinformationen
Organisationsname

Fakultät Bauingenieurwesen

Fakultät Bauingenieurwesen

Adresse

Postanschrift

TU Dresden
Fakultät Bauingenieurwesen
Arbeitsgruppe Fernstudium
01062 Dresden

Sprechzeiten :
Bitte Termin vereinbaren bzw. Sprechzeiten beachten.

Immatrikulationsamt

Name

Sachbearbeiterin

Frau Bettina Mäke

Kontaktinformationen
Organisationsname

Admissions Office

Immatrikulationsamt

Adresse

Adresse

01069 Dresden, Strehlener Str. 24, 6. Etage, Raum 612

Adresse

Postanschrift

TU Dresden
Immatrikulationsamt
01062 Dresden

Tel.
+49 351 463-42000 [Kontaktaufnahme über ServiceCenterStudium]

Sprechzeiten :
Öffnungszeiten

Akademisches Auslandsamt

Name

Akademisches Auslandsamt

Kontaktinformationen
Organisationsname

International Office

Akademisches Auslandsamt

Adresse

Postanschrift

TU Dresden
Akademisches Auslandsamt
01062 Dresden

Sprechzeiten :
Öffnungszeiten

Weitere Informationen

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 20.04.2016