Erste Hilfe bei Strahlenunfällen

KONTAMINATION MIT/INKORPORATION VON RADIOAKTIVEM MATERIAL UNFÄLLE MIT IONISIERENDER STRAHLUNG

Universitätsklinikum  Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden
Regionales Strahlenschutzzentrum/Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Fetscherstraße 74
01307 Dresden
                                                                                                     
STATION NUK-S1                                                   
+49 351 458-2226
(24 Std. besetzt)

STRAHLENSCHUTZPHYSIKER                          
+49 351 458-2128

+49 351 458-2228

RETTUNGSDIENST                                                                          
112


danach Information an:
TUD-SICHERHEITSDIENST                              
+49 351 463-20000


STRAHLENSCHUTZBEVOLLMÄCHTIGTER                  
+49 351 463-32475

SG 4.7 GESUNDHEITSDIENST                  
+49 351 463-36199

pdf - Download → hier klicken (Bitte ergänzen Sie Strukturbezogen die Anfahrtsbeschreibung für den Rettungsdienst auf dem Aushang.)

Zu dieser Seite

Nicole Garn
Letzte Änderung: 17.03.2017