© Ulrich Pietzarka

Wichtige Themen im Überblick

Rhododendron © Richard Georgi

Über den Forstbotanischen Garten Tharandt

Der Forstbotanische Garten Tharandt wurde im Jahr 1811 gegründet und zählt zu den ältesten wissenschaftlichen Gehölzsammlungen der Welt. Mit derzeit rund 3.200 verschiedenen Taxa ist er eine der größten Sammlungen winterharter Gehölze Europas. Durch die Konzentration auf natürliche biologische Vielfalt sowie die Kultur dokumentierter Naturstandortsherkünfte bietet er exzellente Voraussetzungen für Forschungsvorhaben in verschiedenen botanisch-ökologischen Disziplinen. Heute ist der Forstbotanische Garten Zentrale Betriebseinheit der Fakultät Umweltwissenschaften der TU Dresden, versteht sich aber auch als Dienstleister für Forschungsvorhaben anderer Institute der TU. Im Verbund mit weiteren nationalen und internationalen Botanischen Gärten trägt er auch zum Erhalt biologischer Vielfalt bei.

Weitere Informationen zum Besuch des Forstbotanischen Gartens finden Sie auf unserer externen Seite.

Schwere Sturmschäden!
Der Forstbotanische Garten Tharandt muss in diesem Jahr seine Saison leider etwas vorfristig beenden. Der Sturm hat schwere Schäden hinterlassen, deren Beräumung sicherlich einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Im April des kommenden Jahres wird dann wieder die neue Gartensaison beginnen.


Literatur über den Forstgarten oder eine Falblatt mit Wegeplan zur Orientierung schicken wir Ihnen gerne zu.
Bestellen können Sie im Forstgartenshop: https://www.forstgartenshop.com/

Bonnsai Forstgarten­shop und Bonnsai ForstPark­Shop

Im historischen Teil des Forstbotanischen Gartens und im Nordamerika-Teil befinden sich der Forstgartenshop bzw. der ForstParkshop. Hier erhält man Informationsmaterial zum Garten, Souvenirs und Erfrischungen. Einiges aus unserem Sortiment finden Sie in unserem Online-Shop.

Forstgartenshop im Schweizerhaus © S. Bonn Forstgartenshop im Schweizerhaus © S. Bonn
Forstgartenshop im Schweizerhaus

© S. Bonn