Logo Biometrie & Systemanalyse © Cyril Piou

Forschungstätig­keit

Wir arbeiten an einem verbesserten Verständnis der Funktionsweise von naturbelassenen und genutzten Ökosystemen sowie an der Entwicklung von Naturschutzmaßnahmen und Managementstrategien mithilfe von statistischen Methoden und Simulationsmodellen.

mehr erfahren Forschungstätigkeit

Wichtige Themen im Überblick:

Forschungsschwer­punkte

Unsere Methoden umfassen beispielsweise räumliche Individuen-basierte Populationsmodelle, Waldsimulatoren, Modelle zur Bewertung des Schadrisikos von Plantagen, Modelle zur Bewertung der morphologischen Adaptionen von Bäumen an ihre Umwelt, gekoppelte ökologisch-ökonomische Modelle zur Analyse der Anpassungsfähigkeit von Agroforst-Systemen an Klimaänderungen, aber auch Modelle zum Entstehen von Antibiotikaresistenzen  in Bakterienkolonien oder zur Bewertung des Gefährdungsgrades von Tierarten. Unser Methodenspektrum wird durch die angewandte und räumliche Statistik abgerundet.

Mehr zum Thema: Forschungsprojekte