Prof. Dr. Lars Bernard

Professor

Name

Prof. Dr. Lars Bernard

Organisationsname

Professur für Geoinformatik

Professur für Geoinformatik

Adresse work

Besucheradresse:

Hülssebau, HÜL O161 Helmholtzstraße 10

01069 Dresden

Deutschland

work Tel.
+49 351 463-35880
work Tel.
+49 351 463-34809
fax Fax
+49 351 463-35879

Lars Bernard ist Professor für Geoinformatik, promovierter Geoinformatiker und Diplom-Geograph. Von 1995 bis 2001 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2001 als wissenschaftlicher Assistent und ab 2003 mit einer Vertretungsprofessur für Geoinformatik an der Universität Münster tätig. Neben Forschung und Lehre in Geoinformatik beteiligt er sich in dieser Zeit aktiv am Aufbau der GDI NRW. 2003 wechselt er zur Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission (Ispra, Italien). In der Abteilung Spatial Data Infrastructures unterstützt er dort die Entwicklung Europäischer Geodateninfrastrukturen, insbesondere der Initiative INSPIRE und koordiniert Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Softwarearchitekturen für verteilte Anwendungen zur Analyse und Prozessierung von Geodaten. 2007 hat Lars Bernard die Professur GIS und 2015 die Professur Geoinformatik im Fachbereich Geowissenschaften der Technischen Universität Dresden angetreten. In Forschung und Lehre vertritt er hier fachbereichsübergreifend die Geoinformatik mit den Schwerpunkten GIS, GDI und GI-Dienste für die raum-zeitliche Simulation. Lars Bernard hat eine Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen (mit-)verfasst, zahlreiche nationale und internationale Konferenzen (mit-)organisiert und ist Mitglied einer Reihe von nationalen und internationalen Gremien.

Curriculum vitae

  • 2015- W3-Professur für Geoinformatik an der Technischen Universität Dresden
  • 2007-2015 W2-Professur für Geoinformationssysteme an der Technischen Universität Dresden
  • 2003-2007 Wissenschaftsrat an der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission (Ispra, Italien)
  • 2003-2004 Lehrauftrag am Technikum Kärnten (Villach)
  • 2003 Vertretung der C4-Professur für Geoinformatik an der Universität Münster
  • 2001-2003 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geoinformatik der Universität Münster
  • 2001 Dr. rer. nat. Promotion in Geoinformatik zum Dr. rer. nat. mit der Dissertation: Integration von GIS und dynamischen Atmosphärenmodellen auf Basis interoperabler objektorientierter Komponenten
  • 1995-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geoinformatik der Universität Münster
  • 1995-2001 Freier Mitarbeiter der con terra GmbH (Münster)
  • 1995 Diplom in Geographie/Landschaftsökologie an der Universität Münster

Gremientätigkeiten

Universitär (Auszug)

  • Sprecher der Fachrichtung Geowissenschaften (TU Dresden, 2013-)
  • CIO des Bereichs Bau Umwelt (TU Dresden, 2013-)
  • Studienberatung für den Master Geoinformationstechnologien (TU Dresden, 2011-)
  • Studienkoordinator für den Master Geoinformationstechnologien (TU Dresden, 2011-)
  • Studiendekan Geodäsie, Kartographie und Geoinformationstechnologien (TU Dresden,  2010-2012)
  • Mitglied Fakultätsrat Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften (TU Dresden, 2010-)
  • Vertreter der Fakultät in der DV Kommission der TU Dresden (2007-2013)
  • Mitarbeit im Entwicklungsteam für die Studien- und Prüfungsordnung des Bachelor & Master in Geoinformation am Technikum Kärnten (Villach, 2004, 2011)
  • Mitglied Fachbereichsrat Geowissenschaften (Münster, 2002-2003)
  • Mitglied Prüfungsausschuss Diplom-Geoinformatik (Münster, 1998-2003)
  • Studienberatung für das Fach Geoinformatik (Münster, 1998-2003)

Wissenschaftlich (Auszug)

  • Mitglied des durch die Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) eingesetzen Rats für Informationsinfrastrukturen (RFII, 2014-)
  • Co-Chair der Association of Geographic Information Laboratories for Europe (AGILE, 2014-2016)
  • Sprecher der Abteilung Geoinformatik der Deutschen Geodätischen Kommission (DGK, 2014-)
  • National Delegate Academia European Spatial Data Research (EuroSDR, 2014-)
  • Chair Commission 5 Network Services European Spatial Data Research (EuroSDR, 2011-2013)
  • Council Member Association of Geographic Information Laboratories for Europe (AGILE, 2007-2016)
  • Co-Chair AGILE-EuroSDR-OGC persistent GI-Testbed (2007-2013)
  • Member Editorial Board Environmental Modelling & Software (2014-)
  • Member Editorial Board International Journal of Spatial Data Infrastructures Research (2007-)
  • Mitglied des Editorial Board GIS.Science (2007-)
  • Co-Chair Scientific Program Committee AGILE 2009 (Hannover)
  • Chair Scientific Program Committee AGILE 2008 (Girona)
  • Chair Editorial Board of the Journal GIS.Science (2007-2010)
  • Co-Chair Workshop Beyond Spatial Data Infrastructures, GI Science 2006 (Münster)
  • Co-Chair Research Workshop on Cross-learning on Spatial Data Infrastructures and Information Infrastructures 2005 (Enschede) Chair OpenGIS & ISO-TC 211 Tutorial and Interoperability Workshop, AGILE 2004 (Kreta)
  • Co-Chair IEEE Workshop Geographic Information Management 2004 (Zaragoza), 2005 (Kopenhagen)
  • Chair Scientific Committee GI-Tage 2003 (Münster)
  • Chair AGILE Working Group Interoperability (2003-2006)
  • Chair GeoSim 2000 (Münster)
  • Mitglied der Wissenschaftlichen Programkommittees: AGILE (seit 2004), EnviroInfo (since 2010), SIM3 (2010), GSDI Scientific Track (2006, 2007), GI Forum (since 2007), GI Tage (since 2004), EC-GI & GIS Conference (2004, 2005),...
  • Gutachter für Computers & Geosciences, Environmental Earth Sciences, Environmental Modelling & Software, GIS.Science, International Journal on Geoinformation Science, International Journal of Spatial Data Infrastructures, ISPRS Journal of Photogrammetry and Remote Sensing, Transactions in GIS,...
  • Gutachter für mehrere Forschungsprojekte und -einrichtungen

Extern (Auszug)

  • Vertreter der Wissenschaft im Lenkungsgremium der GDI-DE (2013-)
  • Mitglied des Advisory Board 52°North GmbH (2008-)
  • Mitglied des Lenkungsgremium der GDI Sachsen (2008-)
  • Mitglied des INSPIRE Drafting Team on Network Services (2005-2013)
  • Sprecher des GDI NRW Testbed II (2002)
  • Mitglied des Lenkungsgremium der GDI NRW (2002-2004)

Publikationen

Hinweis: Der nachfolgende Inhalt wird von einer externen Quelle eingebettet.

Zu dieser Seite

Lars Bernard
Letzte Änderung: 18.01.2017