© USGS/NASA Landsat

Wichtige Themen im Überblick

Fernerkundung und Bildinterpretation

Fernerkundung und Bildinterpretation beschreiben den Komplex von Forschung zur Erfassung, Speicherung, thematischen Verarbeitung und Interpretation/Klassifikation von objektbeschreibender elektromagnetischer Strahlung mittels geeigneter Sensoren, Datenträger und Bildanalyseverfahren auf Grundlage spektraler Signaturen. Sensorsysteme werden von terrestrischen, UAV- oder flugzeuggestützten sowie satellitengestützten Plattformen getragen und liefern abbildende oder nicht-abbildende in spezifische Spektralbereiche aufgelöste analoge oder digitale Datenreihen.

Name

Sekretariat

Adresse work

Besucheradresse:

Hülsse-Bau, W532 Helmholtzstraße 10

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33680
fax Fax
+49 351 463-37266

Aktuelles / Termine

21. Februar 2018
Grün oder Grau? SchülerInnen bewerteten Uni-Campus-Freiflächen
Im Rahmen des TU-Ferienprogramms in den Winterferien haben 14 SchülerInnen der 5. und 6. Klassen einen Vormittag lang die Freiflächen des Uni-Campus unter die Lupe genommen und sich überlegt, welche Ökosystemleistungen diese eigentlich anbieten.  Die Aktion wurde vom Interreg Central Europe Projekt MaGICLandscapes in Zusammenarbeit mit dem TU Umweltmanagement organisiert. Mehr Infos siehe unten!   

4. Januar 2018
Erste Ausgabe von MaGICNews erschienen!
Für alle, die mehr über die Vorteile einer stabilen grünen Infrastruktur in der Raum- und Umweltplanung und über die Akteure und Ziele des seit Juli 2017 laufenden Interreg Central Europe Projektes MaGICLandscapes erfahren möchten, können sich die erste Ausgabe des fünfsprachigen Newsletters auf der Projektwebseite runterladen (Link unten).