Björn Helm

Björn Helm © K. Lassig – TU Dresden

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Name

Björn Helm (Dipl.-Ing., Dipl.-Hydrol.)

Leiter der AG Siedlungshydrologie

Organisationsname

Professur für Siedlungswasserwirtschaft

Professur für Siedlungswasserwirtschaft

Adresse work

Besucheradresse:

Chemie-Bau, Raum 162 Bergstraße 66

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-34616
fax Fax
+49 351 463-37204

Sprechzeiten:

Bitte vereinbaren Sie im Voraus per E-Mail einen konkreten Termin.

Wissenschaftlicher Werdegang
10/2002 bis 09/2007 Studium Hydrologie TU Dresden
10/2004 bis 03/2005 Auslandsstudium Universidad de Salamanca (Spanien)
04/2004 bis 03/2009 Studium Wasserwirtschaft TU Dresden
04/2005 bis 07/2005 Praktikum École Nationale des Ponts et Chaussées, Paris (Frankreich)
09/2007 Diplom Hydrologie: Auswirkungen möglicher Veränderungen von Rahmenbedingungen auf siedlungs-
wasserwirtschaftliche Planung
02/2008 bis 10/2008 Projektmitarbeit: Wasser- und Stofftransportdynamik an ariden Bewässerungsstandorten,
Universidad Nacional de Cuyo, Mendoza (Argentinien)
seit 11/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft TU Dresden
03/2009 Diplom Wasserwirtschaft: Modeling of Water and Mass Transport Dynamics for an Irrigated Arid Site
seit 04/2014 Leiter der Arbeitsgruppe Siedlungshydrologie (zuvor Siedlungsentwässerung)
Forschungsthemen und -projekte
  • Statistische Analyse von Wasserqualitätsdaten: Variabilität in Raum, Zeit und bei Ereignissen
  • Integrierte Modellierung und Bewertung siedlungswasserwirtschaftlicher Systeme
  • modellbasierte Optimierung von wasserwirtschaftlichen Systemen
  • Modellierung von Wasser- und Stoffhaushalt kleiner und mittlerer Einzugsgebiete
  • Integration von Geoinformation bei hydrologischen / wasserwirtschaftlichen Aufgaben
02/2008 bis 10/2008 Wasser- und Stofftransportdynamik an ariden Bewässerungsstandorten (DAAD-gefördert)
11/2008 bis 09/2013 IWAS Regionalvorhaben Ukraine: Integriertes Wasser-Management zur Verbesserung der Wasserqualität im Einzugsgebiet des Westlichen Bug, Ukraine (BMBF-gefördert)
IWAS-Homepage
10/2013 bis 03/2014

UWRM Urbanes Wasserressourcen Management (Förderung durch das Helmholtz Wasser-Netzwerk)

UWRM im Helmholtz Wasser-Netzwerk

seit 04/2014 haushaltsfinanziert

wissenschaftliche Konzeption und Begleitung von Projekten / Teilprojekten / Arbeitspaketen:

Lehrtätigkeit

Vorlesungen zu:

  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Niederschlags-Abfluss Prozesse
  • Stoffflussbilanzierung
  • Integriertes Wasserressourcenmanagement (auch als Modellierungsmodul)
  • Bewertung von Gewässerbelastung
  • Dezentrale Konzepte der Wasserwirtschaft

Betreung von

  • über 50 Diplom-, Bachelor-, und Masterarbeiten
  • über 15 studentischen Forschungsprojekten (Semster und Jahresprojekte)
  • Übungen und Belege in den Themenfeldern Siedlungswasserwirtschaft und IWRM

Betreute Abschlussarbeiten:

1 bis 40 von 40 Einträgen

Nowak, Yves: Statistische Analyse von langjährigen Zeitreihen der Wasserqualität im Einzugsgebiet der Mulde. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2014

Köppe, Martin: Bestimmung von Durchflusskomponenten und Abflussereignissen im Entwässerungssystem mit vereinfachten Messansätzen. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Ehrenreich, Daniel: Ökobilanz zu Maßnahmen der Nährstoffreduktion im Kanal-netz. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Wagner, Benjamin: Entwicklung einer Entscheidungshilfe für die Aufrechterhaltung der Binnenentwässerung ausgewählter Einleitstellen im Rahmen eines Hochwasserschutzkonzeptes für die Stadt Döbeln. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Jain, Ramandeep: Erosion of single particles in a turbulent open channel. Dresden, Technische Universität, Master, 2014

Franke, Matthias: Erarbeitung einer Ortsentwässerungskonzeption für die Gemeinde Langenleuba – Niederhain . Dresden, Technische Universität, Master, 2014

Silge, Martin: Konzeption der Regenwasserbewirtschaftung und Abwasserbehandlung eines Landwirtschaftsbetriebes. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2015

Förster, Christian: Urban Water Cycle Modelling with CityDrain 3 – Water balance improvements and a demonstration case study. Dresden, Technische Universität, Master, 2016

Bakhshi, Mohammad: Impact of precipitation data resolution on the calibration accuracy and model uncertainty of a rainfall runoff model. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Kosemetzky, Mandy; Kunz, Sylvie; Ullrich, Nancy: Recherche und Systematisierung der Reinigungsleistung dezentraler Abwasserbehandlungsverfahren. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2011

Ullrich, Nancy: Vergleich zwischen der hydrodynamischen Kanalnetzmodellierung und der Niederschlag-Abfluss-Modellierung eines urbanen Ein-zugsgebietes am Beispiel des Albrechtsbaches in Bautzen. Dresden, Technische Universität, Master, 2014

Shokrona, Md Sami Bin: Distributional and multidimensional properties of selected micropollutants and their relation to catchment and sampling event boundary conditions.. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Patil, Dhawal: Wastewater management planning in India: development of regional scenarios and their assessment.. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Gieseler, Daniel: Fate of selected constituents of coal pyrolysis industry effluents in constructed wetlands – investigations in laboratory-scale experimental systems. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2014

Lindau, Johannes; Münn, Carsten: Entwicklung und Erprobung eines Systems zur Boot-gestützten Messung von Längsprofilen der Wasserqualität in Fließgewässern . Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2012

Röstel, Marthe: Erarbeitung eines Konzeptes zur Ableitung und Behandlung des Abwassers der Gemeinde Glyniany . Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2011

Liedtke, Peter: Untersuchungen zum Einfluss von Kalibriermethoden auf die Messgenauigkeit von Online-Sonden. Dresden, Technische Universität, Master, 2017

Pohl, Martin: Vergleichende Analyse langer Zeitreihen der Wasserqualität bei veränderlichen Rahmenbedingungen. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2012

Grummt, Sebastian: Erprobung von on-line Low-Cost Sensorik im Bereich Gewässergütemessung. Dresden, Technische Universität, Master, 2017

Bachmann, Ludwig; Oesterreich, Tom; Seidel, Christoph: Entwicklung eines gemeinschafts-basierten Konzepts zur Implementierung von dezentralen Abwasseranlagen an einem Fallbeispiel in der westlichen Ukraine. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2011

Huixiang, Zhao: Möglichkeiten der Abwasserentsorgung im ländlichen Raum am Beispiel der westlichen Ukraine . Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2010

Rüger, Theresa: Erstellen einer W-Q-Beziehung im Fließgewässer. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2016

Schiffner, Stefanie: Einfluss der Messfrequenz von Wasserqualitätsdaten auf die Genauigkeit und Unsicherheit von abgeleiteten Bewertungsgrößen. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2013

Krusche, Leonard: Modellierung von Wasser- und Salzhaushalt im Einzugsgebiet der Werra. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2014

Kaeseberg, Michael: Nutzung von Grundwasserpegeldaten zur Ermittlung von Fremdwasserzuflüssen. Dresden, Technische Universität, Master, 2014

Helm, Björn: Auswirkungen möglicher Veränderungen von Rahmenbedingungen auf siedlungswasserwirtschaftliche Planungen. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2007

Voit, Paul: Agentenbasierte Modellierung als neuartiger Ansatz für die Erzeugung künstlicher und natürlicher Fließnetze. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2011

Ju, Wenyu: Evaluation of potentials for the use of soft or approximate sensors in sewer system monitoring . Dresden, Technische Universität, Master, 2016

Leifholz, Ulrike: Bilanzierung des Grundwasserhaushalts im oberen Einzugsgebiet des westlichen Bugs (Ukraine). Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2011

Trautwein, Viktoria: Maßnahmen zur Bewirtschaftung des Wasservolumens im Orankesee. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2012

Schmidt, Anja: Zusammenhänge zwischen Wasser, Sanitärversorung und Hygiene (WASH) und der Ernährung.. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2015

Lindner, Johannes: Implementierung und Bewertung von Verdunstungsgleichungen für eine bilanzorientierte Wasserhaushaltsmodellierung. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2012

Gärtner, Mattias: Parametertests und Modellierung des Wasserhaushaltes mit dem Niederschlags-Abfluss-Modell swmm am Beispiel des Einzugsgebietes Lockwitzbachs. Dresden, Technische Universität, Diplomarbeit, 2014

Weldemichael, Biniam: GIS based Topological, Structural and Statistical analysis of Sewer System properties. Case study: Dresden Sewer System.. Dresden, Technische Universität, Master, 2011

Goitom, Haile: GIS based Estimation of Sewer System properties from Urban Surface Information. Dresden, Technische Universität, Master, 2009

Schneider, Timo: Untersuchungen zur Messgenauigkeit und Einsatzmöglichkeiten eines magnetisch-induktiven Durchflussmessgerätes. Dresden, Technische Universität, Bachelor, 2016

Gu, Xiaobei: Parameter Tests of a Conceptual Wastewater Infiltration Model . Dresden, Technische Universität, Master, 2013

Mayday, Thomas: Analysis of water quality time series of the Goreangab Dam in Windhoek: identification and quantification of emission sources as basis for possible restoration and reuse. Dresden, Technische Universität, Master, 2015

Ngo, Hai Nam: Error detection and correction as pre-processing steps of high resoulution water quality time series.. Dresden, Technische Universität, Master, 2014

Kibui, Martin Manyiri: Modelling nutrient emissions in a mesoscale river catchment, with integration and mining strategies of extended input information. Dresden, Technische Universität, Master, 2011


Diese Informationen werden vom FIS bereitgestellt.
Veröffentlichungen
1 bis 23 von 23 Einträgen

Benisch, Jakob; Helm, Björn; Förster, Christian; Weber, Steffen; Grummt, Sebastian; Krebs, Peter: The Urban Observatory – an integrated, high-resolution measurement system for the detection of urban effects on a creek. In: 23rd EJSW: Monitoring urban drainage systems (2017)

Benisch, Jakob; Förster, Christian; Weber, Steffen; Helm, Björn; Krebs, Peter: Das Urbane Observatorium – ein integriertes, hochaufgelöstes Messsystem zur Erfassung des stofflichen und hydraulischen Einflusses von Siedlungsgebieten auf Fließgewässer. In: Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung Heft 38.17, Tag der Hydrologie 2017 38.17 (2017), S. 235–244

Benisch, Jakob; Wagner, Benjamin; Förster, Christian; Helm, Björn; Grummt, Sebastian; Krebs, Peter: Application of a high-resolution measurement system with hydrodynamic modelling for the integrated quantification of urbanization effects on a creek. In: 14th IWA/IAHR International Conference on Urban Drainage, Prague, Czech Republic (2017)

Al-Janabi, Firas; Bista, Anukampa; Helm, Bjoern; Krebs, Peter; Bernhofer, Christian: Temporal disaggregation of daily precipitation for hydrological modelling under data scarcity conditions by using data from neighboring station as a reference for Chaohu, China. In: Geophysical Research Abstracts, Volume 19 – EGU General Assembly 2017, Vienna (2017)

Helm, Björn; Wiek, Stefanie; Krebs, Peter; Engels, Ralf; Stecking, Michaela; Bolle, Friedrich-Wilhelm: Die Gewässer lückenlos erfassen Konzepte und Ansätze für eine durchgängige Aufnahme und Auswertung von Gewässereigenschaften. In: Korrespondenz Wasserwirtschaft 10(4) (2017), S. 203–208

Wiek, Stefanie; Koch, Christian; Helm, Björn; Six, Achim; Klehr, Wolfgang; Kuhn, Karin; Tränckner, Jens; Krebs, Peter: Räumlich kontinuierliche Erfassung des Einflusses von natürlichen Zuflüssen und anthropogenen Einleitungen auf die Wasserqualität mit einem bootsgestützten Messsystem. In: Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung Heft 38.17, Tag der Hydrologie 2017 (2017), S. 245–254

Benisch, Jakob; Helm, Björn; Käseberg, Thomas; Brückner, Heike; Orzechowski, Gerit; Krebs, Peter: A tetrazolium-based, direct cultivation method to detect antibiotic resistance in surface water biofilms. In: 17. Magdeburger Gewässerschutzseminar, Die Elbe und ihre urban beeinflussten Gewässer – Tagungsband (2016), S. 107–111

Karrasch, Pierre; Hunger, Sebastian; Helm, Björn; Wiek, Stefanie: Bestimmung der hydromorphologischen Qualität von kleinen und mittleren Fließgewässern. In: AGIT – Journal für Angewandte Geoinformatik 2016 (2) (2016), S. 245–250

Helm, Björn; Gu, Xiaobei; Krebs, Peter: Improving the parameter identifiability of a watershed scale onsite wastewater infiltration model. In: 13th IWA Specialized Conference on Small Water and Wastewater Systems (2016)

Helm, Björn; Röstel, Marthe; Karpf, Christian; Krebs, Peter: Systematic evaluation of wastewater system concepts at different connection rates: a case study for a small Ukrainian town. In: 13th IWA Specialized Conference on Small Water and Wastewater Systems (2016)

Helm, Björn; Wiek, Stefanie; Karrasch, Pierre; Hunger, Sebastian; Kuhn, Karin; Six, Achim; Krebs, Peter: Das Projekt BOOT-Monitoring: Entwicklung eines Messsystems für die räumlich kontinuierliche Erfassung von Hydrometrie, Morphometrie und Wasserqualität zur Bewertung der Gewässergüte. In: Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen, Heft 57, 39. Dresdner Wasserbaukolloquium 2016 - Gewässerentwicklung & Hochwasserrisikomanagement (2016), S. 263–273

Helm, Björn; Wiek, Stefanie; Karrasch, Pierre; Hunger, Sebastian; Kuhn, Karin; Six, Achim; Krebs, Peter: Das Projekt BOOT-Monitoring: Entwicklung eines Messsystems für die räumlich kontinuierliche Erfassung von Hydrometrie, Morphometrie und Wasserqualität zur Bewertung der Gewässergüte. In: 39. Dresdner Wasserbaukolloquium 2016 (2016)

Helm, Björn; Schiffner, Stefanie; Krause, Thomas; Grüner, Stefan; Weber, Steffen; Kaeseberg, Thomas; Zhang, Jin; Krebs, Peter: Das Urbane Observatorium Dresden - Integriertes Monitoring für ein verbessertes Systemverständnis in der Siedlungswasserwirtschaft. In: 38. Dresdner Wasserbaukolloquium 2015 (2015)

Blumensaat, F.; Tränckner, J.; Helm, B.; Kroll, S.; Dirckx, G.; Krebs, P.: An adaptive framework to differentiate water quality impacts on a multi-scale level. In: Wat. Sci. Tech. 67 (2013), Nr. 2

Helm, B; Terekhanova, T; Tränckner, J: Attributiveness of a mass flow analysis model for integrated water resources assessment under data-scarce conditions. In: Water Science & Technology (2012)

Terekhanova, T; Helm, B; Tränckner, J: IWRM decision support with material flow analysis: consideration of urban system input. In: Water Science & Technology (2012)

Tränckner, Jens; Helm, Bjoern; Blumensaat, Frank; Terekhanova, Tatyana: Integrated Water Resources Management: Approach to Improve River Water Quality in the Western Bug River Basin. In: NATO Science for Peace and Security Series C: Environmental Security (2012), S. 61–78

Helm, B; Terekhanova, T; Tränckner, J: Attributiveness of a mass flow analysis model for integrated water resources assessment under data-scarce conditions. In: Water Science & Technology (2012)

Wahren, F Tavares; Helm, B; Schumacher, F: A modeling framework to assess water and nitrate balances in the Western Bug river basin, Ukraine. In: Advances in Geosciences (2012)

Tränckner, Jens; Blumensaat, Frank; Helm, Björn; Terekhanova, Tanya; Krebs, Peter: A systematic approach for model-based integrated water resources management. In: IWRM Karlsruhe 2010,conference proceedings (2010), S. 100–106

Blumensaat, Frank; Helm, Björn; Tränckner, Jens; Krebs, Peter: An adaptive framework to differentiate water quality impacts on a multi-scale level (in Russian). : Адаптивная схема для оценки влияния разномасштабных факторов на качество воды. In: Scientific Journal of Perm State University, Scientific Journal of Perm State University 4 (15) (2010), S. 38–51

Helm, B.; Tränckner, J.; Sieker, H.; Krebs, P.: Flexibilität als Bewertungskriterium bei der Planung von Systemen der Regenentwässerung. In: Korrespondenz Abwasser, Abfall 56 (4) (2009), S. 372–381

Sieker, H; Helm, B; Krebs, Peter; Schlottmann, P: Flexibility--a planning criterion for stormwater management. In: 11th International Conference on Urban Drainage, Edinburgh, Scotland, UK (2008)


Diese Informationen werden vom FIS bereitgestellt.

Zu dieser Seite

Christian Koch
Letzte Änderung: 28.09.2018