Ausstattung und Anwendungen

Gerätetechnik

  • online-Messtechnik: mobile, modulare Messtechnik für Anwendungen im Abwassersystem und Fließgewässer, bei Kampagnenmessungen und im Rahmen des  urbanen Observatorium 

    • Regenschreiber
    • Online-Monitor zur Messung / Probenahme von Niederschlag
    • Wasserstand (piezometrisch, Ultraschall)
    • Fließgeschwindigkeit und Durchfluss (magnetisch-induktiv, Ultraschall, ADCP)
    • automatische, programmierbare Probenehmer
    • Wasserqualität:
      • Organische Summenparameter (Spektrometrie)
      • Nitrat (Spektrometrie, Ionnenselektiv)
      • Ammonium (Ionenselektiv)
      • Sauerstoff (Luminiszens, Amperometrie)
      • Partikel (Spektrometrie) 
    • Peripheriegeräte für die Aussstattung von Messtationen
  • Sicherheitsausrüstung zur Arbeit in Abwasseranlagen
  • Mitnutzung von Arbeitsplätzen und Analytik des Instituts-Labors
  • Arbeitsumgebung und technische Ausstattung für die Durchführung von Pilot- und Kleintechnischen Versuchen zur Messgerätevalidierung
  • Simulationsrechner (Windows Server)

Softwareanwendungen:

  • Kanalnetzmodellierung: hydrologisch, hydrodynamisch, Schmutzfrachtmodellierung
  • dynamische Kläranlagenmodellierung: SIMBA#
  • Einzugsgebietsmodellierung: Massenbilanzen, Wasserhaushalt, Hydrologie, Hydrodynamik
  • Software zu speziellen hydraulischen Problemen: 1D, 2D
  • Modellierung von Wasser und Stofftransport im Boden und Substraten: 1D, 2D
  • Verwaltung und Konvertierung von Regendaten: KOSTRA-DWD, R-Project
  • Geoinformationssysteme QGIS
  • Extremwertstatistik und explorative Datenanalyse: R-Project
  • Programmierung von Werkzeugen und Skripten zur Datenaufbereitung und Auswertung: R-Project, Python, Surfer

Zu dieser Seite

Thilo Koegst
Letzte Änderung: 08.05.2017