Stellenangebote des Eisenbahnbetriebs­labors

Nachfolgend finden Sie Stellenangebote des Eisenbahnbetriebslabors. Bitte beachten Sie auch unsere Themenangebote für studentische Arbeiten, die sich teilweise mit den hier vorgestellten Angeboten kombinieren lassen.

Studentische Hilfskräfte zur Dokumentation und Weiterentwicklung des Labors

Als Grundlage für Weiterentwicklungen unseres Steuerungssystems sind Dokumentationen der derzeitigen verwendeten Softwareprogramme (Eigenentwicklungen) und deren Schnittstellen zur Netzwerkkommunikation erforderlich. Hierfür suchen wir Studentische Hilfskräfte.

Die wesentlichen Aufgaben sind dabei:

  • Abstimmen/(Weiter-)Entwickeln eines geeigneten Formates für die Dokumentation der einzelnen Softwareprogramme und der Netzwerkkommunikation,
  • Untersuchen der vorhandenen Softwareprogramme anhand von Kriterien und Dokumentation der jeweiligen Ergebnisse,
  • Untersuchen der derzeitigen Netzwerkkommunikation zwischen den Softwareprogrammen und Dokumentieren dieser,
  • Erstellen einer Übersicht der in der Netzwerkkommunikation verwendeten Telegrammformate.

Auf Basis der Ergebnisse können bei Interesse auch Studien-, Diplom- und Masterarbeiten zu weiterführenden Themen, wie z. B. Erarbeitung von Modularisierungsvorschlägen der Softwarelandschaft o. ä. vergeben werden.

Zur Bearbeitung der Aufgaben sind Grundlagenwissen im Eisenbahnwesen sowie Kenntnisse in der Programmierung hilfreich. Ideal – jedoch keine Voraussetzung – wären Kenntnisse oder auch Programmiererfahrungen in der Sprache Delphi.

Als Ansprechpartner für dieses Angebot steht Ihnen zur Verfügung:

Name

Herr Dipl.-Inf. Walerian Nesterenko M.Sc.

Laborsteuerung und Softwareentwicklung

Kontaktinformationen
Organisationsname

Eisenbahnbetriebslabor

Eisenbahnbetriebslabor

Adresse work

Besucheradresse:

Gerhart-Potthoff-Bau, Untergeschoss, Raum 05d Hettnerstraße 1

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-36586
fax Fax
+49 351 463-36862

Studentische Hilfskräfte zur Betreuung der Praktika im Labor

Die optimale Betreuung der Studierenden in kleinen Gruppen zeichnet die Lehrveranstaltungen in unserem Labor aus. Deshalb suchen wir regelmäßig engagierte Studentinnen und Studenten des Verkehrsingenieurwesens oder Bahnsystemingenieurwesens, die uns bei der Erfüllung dieser Aufgabe helfen wollen.

Voraussetzungen sind neben sehr guten Kenntnissen in den bahnbetrieblichen und sicherungstechnischen Fächern vor allem didaktisches Geschick und Freude an Wissensvermittlung. Unsere Verträge laufen in der Regel über ein Semester mit einem wöchentlichen Arbeitsumfang von 2 bis 4 Stunden.

Als Ansprechpartner für dieses Angebot steht Ihnen zur Verfügung:

Name

Herr Dr.-Ing. Eric J. Schöne

Leiter des Eisenbahnbetriebslabors

Kontaktinformationen
Organisationsname

Eisenbahnbetriebslabor

Eisenbahnbetriebslabor

Adresse work

Besucheradresse:

Gerhart-Potthoff-Bau, Untergeschoss, Raum 05c Hettnerstraße 1

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-36530
fax Fax
+49 351 463-36862

Zu dieser Seite

Eric Schöne
Letzte Änderung: 19.10.2017