Ausstattung

Der Zugang zu aktueller wissenschaftlicher Literatur sowie relevanten Software–Produkten ist eine Grundvoraussetzung für unsere Arbeit. Darüber hinaus verfügt die Professur über verschiedene eigene Messinstrumente, welche in Projekten, in der Eigenforschung und in der Lehre eingesetzt werden. Dazu gehören u. a. :

Messfahrrad

Radverkehr ist eine wichtige Komponente einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung. Um Parameter für die Radverkehrsplanung zu erfassen, reicht die Beobachtung von „Außen“ nicht aus. Mit dem Messfahrrad können unmittelbar Messungen aus Radverkehrsperspektive umgesetzt werden. Es ist ein komfortables, handelsübliches Fahrrad mit 27 Gängen der Marke Giant, das projektbezogen mit unterschiedlichen Messgeräten ausgestattet werden kann. Hier geht es zum Video einer Messfahrt.

Feinstaubmessgerät

Das transportable Feinstaubmessgerät DustTrak DRX 8534 des Unternehmens TSI misst die Anzahl und berechnet anschließend die Masse von Particulate Matter (PM) in den Klassen PM 1; PM 2,5; PM 4 und PM 10 und einem Messbereich von 0,001 bis 150 mg/m3. Das minimale Messintervall von 1 Sekunde ermöglicht zeitlich hochaufgelöste Messungen z. B. für die Erfassung des unmittelbaren Zusammenhangs zwischen Verkehrsfluss und Immissionsniveau.

Lärmmessgerät

Das Schallpegel-Messgerät der Firma Laserliner entspricht der Klasse 2 und ermöglicht Messungen im Bereich von 30 bis 130 dB(A) und dB(C). Die Messgenauigkeit beträgt +- 1,5 dB. Die geringe Größe ermöglicht neben stationären Messungen ebenfalls Messungen im fließenden Verkehr.

Videokameras

Zwei Kameras der Firma GoPro ermöglichen die Erfassung des Umfelds während der Messfahrten mit dem Fahrrad oder sonstige Aufzeichnungen des Verkehrsgeschehens. Zur räumlichen Einordnung der Messungen können GPS-Positionsdaten zugespielt werden.

Peiselerrad

Das Peiselerrad dient der Erfassung von Geschwindigkeits-Zeit-Profilen bei Messfahrten mit dem Pkw. Diese können später als Eingangsdaten für die Emissionsmodellierung genutzt werden. Das Peiselerrad besteht aus einem Steuer- und Anzeigegerät und dem Radnabengeber. Es zählt während eines bestimmten Zeitintervalls die registrierten Wegimpulse. Dies erfolgt über den Radnabengeber, der an ein nichtangetriebenes Fahrzeugrad angeschraubt wird. 

Zugang zu Literatur

Über die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) besteht ein umfangreicher Zugang zu wissenschaftlicher Literatur. Dieser beinhaltet neben dem Vor-Ort-Bestand auch einen komfortablen Fernleih-Service sowie Zugriff auf die auch international umfangreichsten Fachdatenbanken, u. a. Academic Search Complete (EBSCOhost),  Web of Science Core Collection (Thomson Reuters), Science Direct (Elsevier), WTI Frankfurt oder WISO Sozialwissenschaften.  Ergänzend betreiben wir eine eigene Lehrstuhlbibliothek für verkehrsökologische Spezialliteratur (insb. graue Literatur). 

Software-Produkte und Tools

Neben der üblichen Office-Produkten nutzen wir in unseren Projekten häufig ESRI ArcGIS und IBM SPSS Statistics. Für Emissionsberechnungen greifen wir auf die jeweils aktuelle Version des Handbuchs für Emissionsfaktoren (HBEFA) zurück.

Dienstfahrrad

Einen praktischen Beitrag zur Verkehrswende leistet unser Dienstfahrrad, welches von MitarbeiterInnen und auf Nachfrage auch von anderen Interessierten für die täglichen Wege rund um den Campus genutzt werden kann.

Zu dieser Seite

Verkehrsökologie
Letzte Änderung: 11.08.2017