14.12.2018

Die Professur für Verkehrsökologie organisiert die Pfingstexkursion 2019

Route der Pfingstexkursion 2019 © OpenStreetMap-Mitwirkende Route der Pfingstexkursion 2019 © OpenStreetMap-Mitwirkende

Route der Exkursion über Erfurt nach Stuttgart und zurück nach Dresden über Nürnberg

Route der Pfingstexkursion 2019

Route der Exkursion über Erfurt nach Stuttgart und zurück nach Dresden über Nürnberg © OpenStreetMap-Mitwirkende

Vom 11.06.-14.06.2019 findet die nächste Pfingstexkursion statt. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Verkehrsingenieure der Studienrichtung Verkehrsplanung und Verkehrstechnik. Wenn es darüber hinaus freie Plätze gibt, sind auch Interessierte anderer Fakultäten herzlich eingeladen teilzunehmen. In diesem Jahr wird die Pfingstexkursion erstmalig von der Professur für Verkehrsökologie organisiert und durch Prof. Ahrens in Vertretung von Prof. Becker begleitet.

Neben Programmpunkten in Nürnberg und Erfurt (inkl. fachlichem Stadtrundgang) wird Stuttgart das Hauptziel der Exkursion sein. Ein inhaltlicher Schwerpunkt ist die Verkehrspolitik auf Landesebene mit einem Besuch im Verkehrsministerium Baden-Württemberg. Außerdem werden wir Einblicke in die aktuellen Herausforderungen der städtischen Verkehrsplanung erhalten und uns u.a. intensiv mit dem Projekt Stuttgart 21 auseinandersetzen sowie gemeinsam mit Fachleuten die Baustelle besichtigen.

Weitere spannende Programpunkte sind geplant!

Hier nochmal die Fakten:

Wann?  
11.06.2019 (Abfahrt morgens gegen 7:30 Uhr) – 14.06.2019 (Ankunft am späteren
Abend)

Wohin?  
Erfurt, Stuttgart (Schwerpunkt), Nürnberg

Wer?      
Verkehrsingenieure im Hauptstudium - Verkehrsplanung und Verkehrstechnik               sowie alle anderen Interessierten

→ Verkehrsingenieure benötigen vier Exkursionstage, die mit dieser Exkursion erfüllt werden können.

Was?     
Verkehrsplanungsamt und EVAG in Erfurt, Besuch des Verkehrsministeriums in Baden-Württemberg, Besuch und Diskussion zu Projekten der städtische Verkehrsplanungs in Stuttgart, Stuttgart 21 … (detailliertes Programm folgt)

Kosten?
Der Eigenanteil wird bei ca. 50€ liegen (Informationen zur Anzahlung folgen).

Bitte melden Sie sich bis zum 12.01.2019 im zugehörigen OPAL-Kurs  an, damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl bekommen und alles Weitere planen können.

Wir freuen uns auf eine spannende und ereignisreiche Pfingstexkursion 2019!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Gerlach.

Zu dieser Seite

Felina Bahls
Letzte Änderung: 14.12.2018