Themenvorschläge für Abschlussarbeiten Dr. Schade

Themenvorschläge für Diplom, FoV und Studienarbeiten:  für Verkehrswirtschaftler, Verkehrsingenieure und Psychologen
Von Dr. Jens Schade

 

  • Akzeptanz und Befolgungsgrade von Verkehrsmanagementmassnahmen (z.B. Verkehrsleitsysteme etc.)
  • Die Rolle von (deskriptiven) Normen auf die Regeleinhaltung im Straßenverkehr
  • Experimentelle Variation verschiedener Mechanismen zur Erhöhung der Akzeptanz von RP
  • Temporal Construal of road pricing (mehr ...)
  • Verleiten Rennspiele zum Rasen? (mehr ...)
  • Auswirkungen verschiedener Präsentationsmöglichkeiten differenzierter Nutzerpreise im Verkehr auf deren Akzeptanz und Verständlichkeit
  • Qualität von Preisschätzungen bei der Durchführung von Nebenaufgaben
  • Der Einfluß von Erfahrung auf den Umgang mit differenzierten Preisen im Verkehr
  • Der Einfluß von Emotionen auf die Akzeptanz von Straßenbenutzungegebühren
  • Einstellungen zu Straßenbenutzungsgebühren: Automatische oder überlegte Ablehnung?


Mich interessiert darüber hinaus die Frage, unter welchen Bedingungen Menschen bereit sind, sich aktiv gegen die Einführung von preispolitischen Maßnahmen (z.B. road pricing, Studiengebühren, Semesterticket) zu wehren. Wer Interesse hat, einfach mal vorbeikommen ... Siehe auch "Eine Frage der Überredung" Autofahrer akzeptieren eine PKW-Maut, wenn sie als unausweichlich angesehen wird. Handelsblatt, 27.12.06

 Laufende und abgeschlossene Arbeiten:

 

  • Lange, F. (2011). Akzeptanz von Fahrerassistenzsystemen bei Flottenmanagern. Diplomarbeit (VWI).
  • Erler, L. (2011). Öffentlichkeitsbeteiligung an Planungsentscheidungen. Studienarbeit (VIW).
  • Monse, A. (2009). Habitualisiertes Verhalten bei der Verkehrsmittelwahl und seine Berücksichtigung in der Verkehrsmodellierung. Diplomarbeit (VIW).
  • Wagner, C. (2008). Der Einfluß der Akzeptanz auf die Verständlichkeit komplexer Preissysteme im Verkehr. Diplomarbeit (VWI).
  • Obst, D. (2008). Einflussfaktoren auf den Umgang mit differenzierten Straßenbenutzungsgebühren – Eine experimentelle Untersuchung. Diplomarbeit (VWI).
  • Baum, M. (2005). Reaktionen auf Straßenbenutzungsgebühren: Dissonanz oder Reaktanz?. Diplomarbeit, veröffentlicht als Schade, J., Baum, M. (2007). Reactance or acceptance? Reactions towards the introduction of road pricing. Transportation Research: Part A, 41 (1), 41-48.
  • Forkert, B. (2003). Der Einfluß von Stau- und Umweltinformation auf die Akzeptanz von Straßenbenutzungsgebühren. Diplomarbeit (VWI)
  • Keckes, M. (2003). Anreizsysteme und Verkehrssicherheit. Diplomarbeit. (VWI)
  • Spindler, S. (2002). Die Rolle von Vertrauen auf die Akzeptanz von Straßenbenutzungsgebühren. Diplomarbeit. (Psychologie)
  • Hiersekorn, A. (2002). Der Euro. Die Einstellung zur neuen Währung nach ihrer Einführung. Eine Follow-Up-Studie. Studienarbeit. (Psychologie)
  • Langner, R., Leiberg, S. (2002). Determinanten der Akzeptanz von Straßenbenutzungsgebühren. Ein Vergleich zweier Erklärungsmodelle. FoV-Arbeit. (Psychologie)
  • Schulze, U., Eschner, H. (2002). Wahrgenommene Fairness. Ein bedeutsamer Faktor bei der Einführung von Straßenbenutzungsgebühren? FoV-Arbeit. (Psychologie)
  • Krumrey, B. (2001). Vergleich zweier statistischer Modelle in Bezug auf die Akzeptanz von road pricing. Diplomarbeit. (Psychologie)
  • Lindemann, C., Spindler, S. (1998). Der Einfluß von Erwartungen und Werten auf die Akzeptanz von Straßenbenutzungsgebühren. FoV-Arbeit. (Psychologie)

Zu dieser Seite

Susann Richter
Letzte Änderung: 09.06.2016