28.05.2018

Transferprojekt des Monats: Schalldämpfer mindern Maschinenlärm

Dazu zählen Abgassysteme, raumlufttechnische Anlagen und durchströmte Kanäle. Die Schalldämpfer sind stets individuell auf das spezifische Spektrum der Lärmquelle sowie die vorherrschenden Betriebsbedingungen (Art des strömenden Mediums, Temperatur, Volumenstrom, Druck) anzupassen. Eine Lösung hierfür liefert die Schalldämpfersoftware AcoustiCalc der Gesellschaft für Akustikforschung Dresden mbH.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Beitrag des Dresdner Transferbriefes. Seit mehr als 25 Jahren veröffentlicht das Transfermagazin regelmäßig aktuelle Transferthemen der im Großraum Dresden angesiedelten forschenden Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen. Ziel des Webportals ist es,  herausragende Forschungsergebnisse in der Anwendung oder auf dem Weg zur Anwendung für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Mit der Publikation innovativer Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung wollen die Herausgeber (TU Dresden, TechnologieZentrumDresden GmbH, GWT-TUD GmbH und IHK Dresden) einen Beitrag für eine erfolgreiche Verwertung leisten.

Zum Dresdner Transferbrief

Zu dieser Seite

Eva Wricke
Letzte Änderung: 18.06.2018