Mikroskop © AMAC GARBE Hörsaalzentrum © Nils Eisfeld

Das Forschungsinfor­mationssystem

Das Forschungsinformationssystem der TU Dresden gibt einen Überblick über die Forschung an unserer Universität . Aus erster Hand erhalten Nutzer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Informationen über aktuelle Forschungsprojekte, wissenschaftliche Veröffentlichungen, Schutzrechte sowie Diplom- und Promotionsarbeiten. Ergänzt werden diese Informationen durch das Expertenprofil sowie Angaben zur technischen Ausstattung der Professuren und Institute.

mehr erfahren Das Forschungsinformationssystem

Aktuell und kompetent: Das Forschungsinformationssystem an der TU Dresden

Forschung © TUD

Kompetenz und Exzellenz in der Forschung

Das internetbasierte Forschungsinformationssystem (FIS) der TU Dresden ermöglicht seinen Nutzerinnen und Nutzern, die Daten für Forschung und Transfer ständig zu aktualisieren und tagesaktuell zu recherchieren. Nach grundlegender Modernisierung bietet die FIS-Recherche nunmehr einen besseren Überblick über die im System vorhandenen Inhalte und eine zeitgemäße Suchfunktion. Nutzerinnen und Nutzer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erhalten aus erster Hand Informationen über aktuelle Forschungsprojekte, wissenschaftliche Veröffentlichungen, Schutzrechte sowie Diplom- und Promotionsarbeiten. Ergänzt werden diese Informationen durch das Expertenprofil sowie Angaben zur technischen Ausstattung der Professuren und Institute. Zur Zeit wird das FIS in Zusammenarbeit mit der SLUB erneuert, um die Forschungsinformationen der TU Dresden noch umfassender und qualitätsgesichert zu präsentieren.

Hinweis für die aktuelle FIS-Datenerhe­bung

Achtung: Die FIS-Datenerhebung für das Berichtsjahr 2017 endet am 20. März 2018! Sie sind herzlich eingeladen, jederzeit Ihre Einträge für das Forschungsinformationssystem zu aktualisieren.

Forschungsinformation

Name

Frau Dipl.-Journ. Eva Wricke

work Tel.
+49 351 463-34453
fax Fax
+49 351 463-37531