Ausgründungen

Wir sind Erstansprechpartner für alle Fragestellungen rund um das Thema Geistiges Eigentum in Zusammenhang mit technologiebasierten Ausgründungen.

Ein Mann greift nach einem Holzwürfel, der auf einem Holztisch liegt. © Gaj Rudolf / Fotolia.com Ein Mann greift nach einem Holzwürfel, der auf einem Holztisch liegt. © Gaj Rudolf / Fotolia.com
Ein Mann greift nach einem Holzwürfel, der auf einem Holztisch liegt.

© Gaj Rudolf / Fotolia.com

Für potentielle Gründer/innen bieten wir die folgenden Dienstleistungen an:

  • Sicherung und Zuordnung von IP
  • Erarbeitung einer IP-Strategie und IP-Management
  • Übertragung von IP auf die Ausgründung
  • Beratung zum „Dresdner Modell“

Im Rahmen des „Dresdner Modells“ überlässt die TU Dresden ihren Gründerinnen bzw. Gründern die an der Universität entstandenen Erfindungen und Schutzechte zu gründerfreundlichen Konditionen. Im Gegenzug beteiligt sich die TUDAG mit 10 % als Minderheitsgesellschafter am Stammkapital des neu gegründeten Unternehmens.

Bei der Entwicklung und Durchführung von technologiebasierten Ausgründungen unterstützen wir Gründer/innen und Forschende in Zusammenarbeit mit den interdisziplinären Beratern der Gründerinitiative dresden|exists.

Sebastian Flößel © Kirsten Lassig

Projektmanager Technologietransfer

Name

Herr Sebastian Flößel

in Elternzeit

Kontaktinformationen
Organisationsname

Transfer Office

Transfer Office

Adresse work

Sitz Sekretariat:

Mommsenstraße 5

01069 Dresden

Deutschland

work Tel.
+49 351 463-42446
fax Fax
+49 351 463-37531

Zu dieser Seite

Heike Müller
Letzte Änderung: 15.02.2016