© Robert Lohse

Aktuelles

Die Graduiertenakademie auf einen Blick

Gebäude der Graduiertenakademie © Nils Eisfeld

Fördern - Qualifizieren - Beraten: Die Graduiertenakademie der TU Dresden

Die Graduiertenakademie ist eine der zentralen Maßnahmen des Zukunftskonzeptes, um die Position der TU Dresden im Wettbewerb um die besten Köpfe aus aller Welt zu stärken. Als zentrale Anlauf- und Servicestelle für alle Fragen rund um die Promotion und darüber hinaus will die Graduiertenakademie während der Promotions- und Postdoc-Phase universitätsübergreifend optimale Rahmenbedingungen schaffen. Durch hohe Betreuungs- und Qualitätsstandards sollen Nachwuchswissenschaftler an der TU Dresden für herausragende Positionen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft qualifiziert werden.

Ihren Mitgliedern bietet die Graduiertenakademie

  • ein speziell für Nachwuchswissenschaftler konzipiertes Qualifizierungsangebot,
  • individuelle Beratung vor, während und nach der Promotion,
  • Förderprogramme für Promovierende und Postdocs, etwa Reisekostenzuschüsse zu Konferenzen oder Auslandsaufenthalten,
  • regelmäßige Veranstaltungen mit Gelegenheit zu interdisziplinärem Austausch und Vernetzung

Eine Mitgliedschaft in der Graduiertenakademie können alle Promovierenden und ihre Betreuer sowie alle Postdocs der TU Dresden beantragen.