© Nils Eisfeld

Professur für Technikphiloso­phie

mehr erfahren Professur für Technikphilosophie

Wichtige Themen im Überblick

Mauer mit TU Dresden Schriftzug © TU Dresden

Willkommen an der Professur für Technikphilosophie

Technik und vor allem auch Technologie (Formen technischen Wissens) ist ein dominanter Kulturfaktor, nicht nur in Europa. Viele ethische und gesellschaftliche Problemlagen sind technisch oder technologisch erzeugt. An der Professur für Technikphilosophie Dresden wird versucht, Fragen nach Technik, Technologie und dem korrekten Umgang mit ihnen gerecht zu werden. So kann ein breites Feld aufgemacht werden, welches verschiedenste Ansätze, philosophische Perspektiven und Reflexionen an- und aufgreifen soll. 

Aspekten des Technik- und Technologietransfers, ethischen Fragestellungen zu Problemen des technischen Fortschritts oder von weltweiter nachhaltiger Entwicklung, Gentechnik, Robotik, Atomenergie soll sich in Forschung wie in Lehre gestellt werden. Im Kontext von interdisziplinärem wie auch interkulturellem Arbeiten kommt der Frage nach den Kulturräumen besondere Beachtung zu. Damit verbunden ist auch die breite Reflexion von Methoden und Diskussionen, besonders der hermeneutischen Philosophie der Technik, der Technikhermeneutik.

Name

Sekretariat

E-Mail senden
Adresse

Besucheradresse:

BZW, Zimmer A502 Zellescher Weg 17

01062 Dresden

Deutschland

Adresse

Post (Briefe):

TU Dresden, Institut für Philosophie

01062 Dresden

Deutschland

Adresse

Post (Pakete):

TU Dresden, Institut für Philosophie Helmholtzstraße 10

01069 Dresden

Deutschland

Tel.
+49 351 463-35824
Fax
+49 351 463-37237

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
10:30 - 11:30
Sprechzeiten und Buchausleihe

Die Sprechzeiten mit Prof. Irrgang sind bitte individuell vor den Lehrveranstaltungen bzw. mit dem Sekretariat auszumachen. Die Buchausleihe findet jeden Mittwoch von 15:00 bis 16:00 Uhr im BZW 524 statt.