Verein

Der Verein 'generis. netzwerk dresdner soziologinnen und soziologen' geht aus dem ehemaligen Verein 'FuFIS - Freunde und Förderer des Instituts für Soziologie' hervor, welcher 1999 durch die Initiative von StudentInnen und Mitgliedern des Instituts ins Leben gerufen wurde.   

Ziele

  • Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Soziologie
  • Vernetzung Dresdner Soziologinnen und Soziologen
  • Veranstaltungsreihen

Aus der Satzung des Vereins: § 2 'Zweck'

Zweck des Vereins ist die Förderung von Forschung und Wissenschaft am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dresden. Dies geschieht insbesondere durch die Durchführung, Unterstützung und Verbreitung von Forschungsvorhaben und deren Ergebnissen, der Veranstaltung von Exkursionen, Vorträgen, Diskussionsrunden, Seminaren und Arbeitstagungen, der Einrichtung von Arbeitsgruppen und Zusammenarbeit mit Vereinigungen, die gleichlautende Ziele verfolgen. Zudem fördert der Verein die Vernetzung von Soziologinnen und Soziologen, die sich mit dem Institut für Soziologie der Technischen Universität Dresden verbunden fühlen. Darüber hinaus soll die Identifikation mit dem Fach und dem Institut bereits während des Studiums unterstützt werden.

Hier finden Sie die Satzung des Vereins.
 

Der Vorstand

generis-Logo © GENERIS
Name

generis. Netzwerk Dresdner Soziologinnen und Soziologen e. V.

Adresse work

Besucheradresse:

Falkenbrunnen
Institut für Soziologie, FAL 225 (Institutssekretariat)
Chemnitzer Straße 46a

01187 Dresden

Tino Schlinzig (Ansprechpartner)

work Tel.
+49 351 463-37404
fax Fax
+49 351 463-37113

1. Vorsitzender:
Dipl.-Soz. Tino Schlinzig
Stellvertreterin:
Dipl.-Soz. Anja Kirsten
Stellvertreterin:
Dipl.-Soz. Denise Ackermann

 
 

Zu dieser Seite

Tino Schlinzig
Letzte Änderung: 21.06.2016