Professur für Literatur Nordamerikas

mehr erfahren Professur für Literatur Nordamerikas
Weitere News

Wichtige Themen im Überblick

Bildcollage: Ausschnitt eines Buches, eines Comics, der beginn eines Films und ein Fernseher © Fabian Gregori

Professur für Literatur Nordamerikas

Die Professur versteht sich als Teil des Fachs Amerikastudien und beschäftigt sich mit der Literatur Nordamerikas, mit besonderem Schwerpunkt auf der US-amerikanischen Literatur. Dabei arbeiten wir ausdrücklich mit einem breiten Literatur- und Textverständnis: neben den typischen literarischen Genres der Prosa, Lyrik und des Dramas gehören auch Sorten der Populär- und Gebrauchsliteratur zu unseren Untersuchungsgegenständen, neben schriftlich und in Papierform verfassten Texten auch 'Texte' in anderen Medien sowie mündlich überlieferte Erzählungen, neben dem klassischen Kanon der amerikanischen Literatur auch Texte, die erst im Zuge der Kanondebatte ins Blickfeld der amerikanischen Literaturwissenschaft gerückt sind. In unserer Auseinandersetzung mit solch vielfältigen Texten interessieren uns die kulturelle Arbeit, die Literatur in jeweils konkreten historischen Kontexten leistet, und die formalen Textstrategien, die diese Arbeit ermöglichen.