© Nils Eisfeld

Professur für Elektroenergie­versorgung

mehr erfahren Professur für Elektroenergieversorgung

Termine des Institutes

Weitere Termine

Wichtige Themen im Überblick

Laborprüfung von Kompaktleuchtstofflampen © A. M. Blanco

Die Professur stellt sich vor

Die elektrische Energieversorgung verändert sich zurzeit grundlegend. Neben der Integration von dezentralen und dargebotsabhängigen Energieerzeugungsanlagen (Wind- und Photovoltaik-Anlagen) sollen künftig auch Elektrofahrzeuge an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden.
Darüber hinaus erfolgt die Integration von kleinen und kleinsten Blockheizkraftwerken, sogenannte Mikro-KWK-Anlagen, in dieses Netz. Zukünftig wird ein sehr großer Teil der elektrischen Energie in der heutigen Verteilnetzebene produziert. Hierdurch entstehen vollkommen neue Anforderungen an die Betriebsführung, den Selektivschutz und an die Versorgungsqualität in diesen Netzen. Auch im Zusammenhang mit der Systemführung (Stabilität, Spannungshaltung usw.) sind grundlegende Untersuchungen notwendig.