Prof. Dr. rer. nat. Andreas Pfitzmann

Prof. Dr. Andreas Pfitzmann was head of the privacy and data security group at Technische Universität Dresden. For more than 25 years, his research interests include privacy and multilateral security, mainly in communication networks, mobile computing, and distributed applications. His last research projects were on "anonymous web surfing" (JAP), "Privacy and Identity Managment in Europe for Life" (PrimeLife), and "steganography". Andreas Pfitzmann received diploma and doctoral degrees in computer science from the University of Karlsruhe. He was a member of ACM, IEEE, and GI, where he served as chairman of the Special Interest Group on Dependable IT-Systems for ten years.


In great dismay, we have to inform you that our chair

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Pfitzmann passed away on 23 September 2010.

To all of us (current and former members of his research group), Andreas has been a committed leader and circumspect academic adviser for the past 17 years of his service at the Department of Computer Science at TU Dresden. He always listened to our professional and personal questions. Not only we lose a sympathetic professor—who never saw himself as a "boss"—but also a good friend.
Our sympathy and thoughts are with his family.

In loving memory.

The Privacy and Data Security Research Group

 

 

RESEARCH INTERESTS

  • Multi-lateral Security in and by Distributed Systems
  • Privacy-enhancing Technologies


PUBLICATIONS

 

The publications up to and including August 2002 are here 

Anon Terminology Paper

  • Anon Terminology Paper
  • (A terminology for talking about privacy by data minimization:) Anonymity, (Unlinkability,) (Undetectability,) Unobservability, Pseudonymity, and Identity Management (- A (Consolidated) Proposal for Terminology)      
  • All versions starting with v0.05

 

Recent Publications

  • ULD-Mitarbeiter haben im Juni 2010 mit Andreas Pfitzmann ein umfangreiches Interview zu seinen Erfahrungen und Vorstellungen durchgeführt, das als Video im Internet abrufbar ist unter Interview
  • Andreas Pfitzmann: Since the bad guys will retain all data they can get anyway, the good guys probably are better off if they retain data as well; Intern. Conf. Computers, Privacy & Data Protection (CPDP), Brussels, 29.01.2010 Dokument (PDF), Dokument (PPT)
  • Andreas Pfitzmann: Sprechzettel vor dem Bundesverfassungsgericht zur Vorratsdatenspeicherung Karlsruhe, 15. Dezember 2009 BVerfG2009.12.15.pdf
  • Stefan Köpsell, Andreas Pfitzmann: Antworten zum Fragenkatalog zu den Verfassungsbeschwerden 1 BvR 256/08, 1 BvR 263/08, 1 BvR 586/08; dem Bundesverfassungsgericht übersandt am 10. Juni 2009 BVerfG20090610.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Stellungnahme zum "Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit in der Informationstechnik des Bundes" auf der Basis der Drucksachen 16/11967 und 16/12225 für den Innenausschuss des Deutschen Bundestages, 07.05.2009 InnenausschussAPf20090507.doc, InnenausschussAPf20090507.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Datensicherheit und -schutz aus informationstechnischer Sicht; Fachtagung Mautinfrastruktur und Mehrwertdienste – Anforderungen, Chancen und Potenziale; TU Dresden und Sächsisches Telekommunikationszentrum e.V., Dresden, 04.12.2008. Dresden2008.12.04.Stopka.ppt, Dresden2008.12.04.Stopka.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Mehrseitige Sicherheit 2.0; NETT – Neueste Entwicklungen in der Informationstechnologie; Festkolloquium anlässlich des 60. Geb. von Günter Müller, Freiburg, 28.11.2008. Freiburg2008.11.28GM60.ppt, Freiburg2008.11.28GM60.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Biometrics – How to Put to Use and How Not at All? Invited Lecture at TrustBus 2008; Turin, Sept. 4, 2008 BiometricsTrustBus2008.09.04.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Biometrics - how to put to use and how not at all?; PRISE Final Conference - 28th and 29th of April 2008 Austrian - Academy of Sciences Biometrics2008.04.29.ppt, Biometrics2008.04.29.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Technik der Online-Durchsuchung - Die Perspektive des Informatikers auf das Urteil; Fachtagung - Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Humanistischer Union e.V, Berlin, 28.April 2008 Berlin2008.04.28.ppt, Berlin2008.04.28.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Sprechzettel vor dem Bundesverfassungsgericht zur Online-Durchsuchung, Karlsruhe, 10.Oktober 2007 BVG2007.10.10.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Möglichkeiten und Grenzen der Nutzungsüberwachung von Informations- und Kommunikationssystemen in einer freiheitlichen demokratischen Gesellschaft; V1.0, 26.09.2007, erstellt für das Bundesverfassungsgericht       Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: OECD Workshop on Digital Identity Managment, Trondheim, Norway, May 8, 2007, Trondheim2007.05.08.ppt, Trondheim2007.05.08.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Stellungnahme als Sachverständiger für den Innenausschuss des Dt. Bundestages Berlin, 23.04.2007 Berlin2007.04.23.ppt, Berlin2007.04.23.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Mehrseitige Sicherheit und Datenschutz; Datenschutzkongress 2006 des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD), Ulm, 16.03.2006. Ulm2006.03.16.pdf
  • Andreas Pfitzmann: Biometrie - wie einsetzen und wie keinesfalls? Wie umgehen mit Sicherheitsproblemen von Biometrie und Sicherheits- und Datenschutzproblemen durch Biometrie? Sicherheit und Datenschutz in der Informationsgesellschaft (ISC 2005), Düsseldorf, 27.10.2005. Biometrie.pdf Düsseldorf 2005.10.27 (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Biometrics - how to put to use and how not at all? How to handle security problems of biometrics and how to handle security and privacy problems caused by biometrics? Security and Privacy in Information Society (ISC 2005), Düsseldorf, 27.10.2005. Biometrics.pdf Düsseldorf 2005.10.27 (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Biometrie - wie einsetzen und wie keinesfalls? Wie umgehen mit Sicherheitsproblemen von Biometrie und Sicherheits- und Datenschutzproblemen durch Biometrie? BITKOM Expertengruppe Biometrie, Berlin, 29.06.2005. Biometrie.pdf Frankfurt 2005.06.29 (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Biometrics - how to put to use and how not at all?
  • How to handle security problems of biometrics and how to handle security and privacy problems caused by biometrics? FIDIS Workshop, WP3, Frankfurt, 21.06.2005 Biometrics.pdf Frankfurt 2005.06.21 (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Werden biometrische Sicherheitstechnologien die heutige IT-Sicherheitsdebatte vor neue Herausforderungen stellen? Eingeladener Vortrag für den 9. Deutschen IT-Sicherheitskongress (10.-12. Mai 2005), Ausarbeitung für den Tagungsband vom 11.2.2005 Dokument (PDF) Dokument (MS Word), Vortragsfolien (inkl. Unsicherheit RFIDs in Pässen) Dokument (PDF)

 

 

Books

  • Gerhard Banse, Helmut Bäumler, Jos Dumortier, Riccardo Genghini, Andrzej Kiepas, Christian Langenbach, Bernd Lutterbeck, Petr Machleidt, Andreas Pfitzmann, Georg Rudinger, Otto Ulrich, Reinhard Voßbein: Elektronische Signaturen, Kulturelle Rahmenbedingungen einer technischen Entwicklung; Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung Band 12, Springer-Verlag Heidelberg, 2002.
  • Andreas Pfitzmann, Hannes Federrath, Markus Kuhn, Ulrich Sieber: Anforderungen an die gesetzliche Regulierung zum Schutz digitaler Inhalte unter Berücksichtigung der Effektivität von technischen Schutzmechanismen; Gutachten erstellt im Auftrag von Deutscher Multimedia Verband (dmmv) (Extern) und Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation e.V. (VPRT) (Extern), Berlin September 2002. Gutachten (PDF)

 

Contributions in Reference Books

  • Hannes Federrath, Andreas Pfitzmann: Datenschutz und Datensicherheit; in: Uwe Schneider, Dieter Werner (Hrsg.): Taschenbuch der Informatik; 3. Auflage, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, München 2000, 586-604; 4. aktualisierte Auflage, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, München 2001, 590-608; 5. neu bearbeitete Auflage, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, München 2004, 467-488.
  • Hannes Federrath, Andreas Pfitzmann: A. Einführung in die Grundlagen des elektronischen Geschäftsverkehrs - I. Technische Grundlagen des Internets - II. Die wichtigsten Anwendungen; F. Sicherheit im Netz - I. Datensicherheit; in: Hans-Werner Moritz, Thomas Dreier (Hrsg.): Rechts-Handbuch zum E-Commerce, Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 2002, 1-17, 805-819. 2. Auflage, Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 2005, 1-17, 855-870.
  • Hannes Federrath, Andreas Pfitzmann: Datensicherheit; in: Martin Schulte (Hrsg.): Handbuch des Technikrechts; Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft Abteilung Rechtswissenschaft, Springer-Verlag, Heidelberg, 2003, 599-628.
  • Hannes Federrath, Andreas Pfitzmann: 2.2 Technische Grundlagen; in: Alexander Roßnagel (Hrsg.): Handbuch Datenschutzrecht, Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung; Verlag C. H. Beck, München, 2003, 61-84.
  • Hannes Federrath, Andreas Pfitzmann: IT-Sicherheit; in: Martin Wind, Detlef Kröger (Hrsg.): Handbuch IT in der Verwaltung; Springer-Verlag, Heidelberg 2006, Seite 273-292. Dokument (MS Word), Dokument (PDF)

 

 

Articles in Intern. Journals

  • Andreas Pfitzmann, Marit Köhntopp: Striking a Balance between Cyber-Crime Prevention and Privacy; The IPTS Report 57 (September 2001) 9-17. (Veröffentlichung der EU, auch in Deutsch, Französisch und Spanisch erhältlich) Dokument (Englisch-Original), Dokument (Deutsch), Dokument (Französisch), Dokument (Spanisch)
  • Marit Hansen, Kristian Köhntopp, Andreas Pfitzmann: The Open Source approach - opportunities and limitations with respect to security and privacy; Computers & Security 21/5 (2002) 461-471. Dokument (MS Word), Dokument (PDF)
  • Sebastian Clauß, Andreas Pfitzmann, Marit Hansen, Els Van Herreweghen: Privacy-Enhancing Identity Management; The IPTS Report 67 (September 2002) 8-16. (Veröffentlichung der EU, auch in Deutsch, Französisch und Spanisch erhältlich) Dokument (Englisch-Original), Dokument (Deutsch), Dokument (Französich), Dokument (Spanisch)
  • Marit Hansen, Peter Berlich, Jan Camenisch, Sebastian Clauß, Andreas Pfitzmann, Michael Waidner: Privacy-enhancing identity management; Information Security Technical Report 9/1 (Jan.-March 2004) 35-44.
  • Katrin Borcea-Pfitzmann, Marit Hansen, Katja Liesebach, Andreas Pfitzmann, Sandra Steinbrecher: What user-controlled identity management should learn from communities; Information Security Technical Report 11/3 (2006) 119-128. Dokument (Englisch-Original)
  • Marit Hansen, Andreas Pfitzmann, Sandra Steinbrecher: Identity management throughout one’s whole life; Information Security Technical Report 13/2 (2008) 83-94. Artikel

 

 

Articles at Intern. Conferences

  • Thomas Santen, Andreas Pfitzmann, Maritta Heisel: Specification and Refinement of Secure IT-Systems (Extended Abstract); International Workshop on Refinement of Critical Systems: Methods, Tools and Experience (RCS'2002), M. Butler and T. Muntean (Eds.), Université Méditerranée Marseille, http://www.esil.univ-mrs.fr/~spc/rcs02/rcs02.html.
  • Thomas Santen, Maritta Heisel, Andreas Pfitzmann: Confidentiality-Preserving Refinement is Compositional - Sometimes; in: Computer Security - ESORICS 2002, 7th European Symposium on Research in Computer Security, Zurich, October 2002, LNCS 2502, Springer-Verlag, Heidelberg 2002, 194-211. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Why Safety and Security should and will merge: 23nd Intern. Conference SAFECOMP 2004, Potsdam, September 2004, LNCS 3219, Sringer-Verlag, Heidelberg 2004, 1-2. Dokument (PDF) Folien (PDF)
  • Rainer Böhme, George Danezis, Claudia Díaz, Stefan Köpsell, Andreas Pfitzmann: On the PET Workshop Panel "Mix Cascades Versus Peer-to-Peer: Is One Concept Superior?"; Privacy Enhancing Technologies, 4th Intern. Workshop, PET 2004, Toronto, Canada, May 2004, LNCS 3424, Springer-Verlag, Heidelberg 2005, 243-255. Offizielle Version bei Springer (PDF)  Frei zugängliche pre-print Version (PDF)
  • Katrin Borcea, Hilko Donker, Elke Franz, Katja Liesebach, Andreas Pfitzmann, and Hagen Wahrig: Intra-application partitioning of personal data; Proc. Workshop on Privacy Enhanced Personalization (PEP 2005), Edinburgh, UK, pages 67-74, 2005. Dokument (PDF).
  • Katrin Borcea-Pfitzmann, Elke Franz, Andreas Pfitzmann: Usable Presentation of Secure Pseudonyms; DIM’05, Proc. of the 2005 ACM Workshop on Digital Identity Management; Nov. 11, 2005, ACM, New York 2005, 70-76. Dokument (PDF)
  • Katrin Borcea, Hilko Donker, Elke Franz, Andreas Pfitzmann, Hagen Wahrig: Towards Privacy-Aware eLearning; in: G. Danezis and D. Martin (Eds.): PET 2005, LNCS 3856, Springer-Verlag, Heidelberg 2006, 167-178.
  • Andreas Pfitzmann: Multilateral Security: Enabling Technologies and Their Evaluation; in: Günter Müller (Ed.):Emerging Trends in Information and Communication Security (ETRICS 2006), June 2006, Freiburg, LNCS 3995, Springer-Verlag, Heidelberg 2006, 1-13.
  • Andreas Pfitzmann: Biometrics – How to Put to Use and How Not at All? Invited Lecture at TrustBus 2008; LNCS 5185, pp. 1–7 Dokument (PDF)

 

 

Articles in German-speaking Journals

  • Alexander Roßnagel, Andreas Pfitzmann: Der Beweiswert von E-Mail; NJW (Neue Juristische Wochenschrift) 56/17 (22. April 2003) 1209-1214.
  • Ronald Aigner, Henrike Berthold, Elke Franz, Steffen Göbel, Hermann Härtig, Heinrich Hußmann, Klaus Meißner, Klaus Meyer-Wegener, Marcus Meyerhöfer, Andreas Pfitzmann, Simone Röttger, Alexander Schill, Thomas Springer, Frank Wehner: COMQUAD: Komponentenbasierte Softwaresysteme mit zusagbaren quantitativen Eigenschaften und Adaptionsfähigkeit; Informatik, Forschung und Entwicklung 18/1 (2003) 39-40.
  • Andreas Pfitzmann: Werden biometrische Sicherheitstechnologien die heutige IT-Sicherheitsdebatte vor neue Herausforderungen stellen? Datenschutz-Berater 29/4 (2005) 11-14 und FifF-Kommunikation 22/3 (2005) 43-45; unter dem gekürzten Titel: Wird Biometrie die IT-Sicherheitsdebatte vor neue Herausforderungen stellen? DuD, Datenschutz und Datensicherheit, Vieweg-Verlag 29/5 (2005) 286-289. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Biometrie - wie einsetzen und wie nicht? Zum Umgang mit Sicherheitsproblemen von Biometrie und Sicherheits- und Datenschutzproblemen durch Biometrie; digma, Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit, Schulthess 5/4 (Dez. 2005) 154-157. Dokument (PDF)
  • Marit Hansen, Katrin Borcea-Pfitzmann, Andreas Pfitzmann: PRIME - Ein europäisches Projekt für nutzerbestimmtes Identitätsmanagement; it - Information Technology, Oldenbourg 47/6 (Dec. 2005) 352-359. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Biometrie – wie einsetzen und wie keinesfalls? Informatik-Spektrum 29/5 (2006) 353-356.
  • Markus Hansen, ULD, Kiel / Prof. Dr. Andreas Pfitzmann Fak. Informatik, TU Dresden / Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Kassel/Saarbrücken: Online Durchsuchungen Deutsche Richterzeitung- DRiZ 2007, 225-, Heft 08/2007 Carl Heymanns Verlag
  • Katrin Borcea-Pfitzmann, Marit Hansen, Katja Liesebach, Andreas Pfitzmann, Sandra Steinbrecher: Managing One’s Identities in Organisational and Social Settings; DuD, Datenschutz und Datensicherheit, Vieweg-Verlag 31/9 (2007) 671-675. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann: Der ePass – innovativ, aber ein Sicherheitsrisiko; iX, Magazin für professionelle Informationstechnik /10 (Oktober 2007) 48. Dokument (PDF)
  • Rainer Böhme, Andreas Pfitzmann: Digital Rights Management zum Schutz personenbezogener Daten? DuD, Datenschutz und Datensicherheit, Vieweg-Verlag 32/5 (2008) 342-347. Offizielle Version bei Springer (PDF)
  • Markus Hansen, Andreas Pfitzmann: Windei Bundestrojaner; Online-Durchsuchung vs. Gewährleistung von Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme; c’t /25 (2008) 86-93. Artikel,  Artikel in c't Magazin
  • Martin Rost, Andreas Pfitzmann: Datenschutz-Schutzziele - revisited; DuD, Datenschutz und Datensicherheit, Vieweg-Verlag 33/6 (2009) 353-358. Offizielle Version bei Springer (PDF)
  • Andreas Pfitzmann, Stefan Köpsell: Risiken der Vorratsspeicherung – Grenzen der Nutzungsüberwachung; DuD, Datenschutz und Datensicherheit, Vieweg-Verlag 33/9 (2009) 542-546. Offizielle Version bei Springer (PDF)

 

 

 

Articles in German-speaking Conferences

  • Stefan Köpsell, Andreas Pfitzmann: Wie viel Anonymität verträgt unsere Gesellschaft? erschien in: Jan von Knop, Wilhelm Haverkamp, Eike Jessen (Hrsg.): Security, E-Learning, E-Services; 17. DFN-Arbeitstagung über Kommunikationsnetze, Düsseldorf, GI-Edition Lecture Notes in Informatics (LNI) P-44, Bonn 2003, 13-26 Dokument (MS Word) Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann, Katrin Borcea-Pfitzmann: Identitätsmanagement und informationelle Selbstbestimmung; in: Alexander Roßnagel (Hrsg.): Allgegenwärtige Identifizierung? Neue Identitätsinfrastrukturen und ihre rechtliche Gestaltung; Schriftenreihe des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken, Band 33; Dokumentation der Stiftungstagung der Alcatel SEL Stiftung für Kommunikationsforschung am 28. u. 29. April 2005; Nomos, Baden-Baden 2006, 83-91. Dokument (MS Word) Dokument (PDF)

Contributions in Books

  • Alexander Roßnagel, Andreas Pfitzmann: Datenschutz im Internet - Welche Standards informationeller Selbstbestimmung braucht das Internet? in: Erwin Staudt (Hrsg): Deutschland online; Standortwettbewerb im Informationszeitalter; Projekte und Strategien für den Sprung an die Spitze; Springer-Verlag Heidelberg 2002, 89-98. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann, Sandra Steinbrecher: Digitale Glaubwürdigkeit und Privatsphäre in einer vernetzten Gesellschaft erschien in: Dieter Klumpp, Herbert Kubicek, Alexander Roßnagel (Hg.): next generation information society? Notwendigkeit einer Neuorientierung; Talheimer Verlag, Mössingen-Talheim 2003, Seite 290 - 299 Dokument (MS Word)Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann, Stefan Köpsell: Möglichkeiten und Grenzen der Nutzungsüberwachung von Informations- und Kommunikationssystemen in einer freiheitlichen demokratischen Gesellschaft an den Beispielen Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchung; in: Alcatel-Lucent Stiftung (Hrsg.): Mensch, Technik, Kommunikation; Beiträge zur Informatisierung in Gesellschaft, Recht, Ökonomie und Technik; ISBN 978-3-00-028947-7; Oktober 2009, Seite 143-159. Dokument (PDF)
  • Sandra Steinbrecher, Andreas Pfitzmann, Sebastian Clauß: Identitätsmanagement in Netzwelten; in: Dieter Klumpp, Herbert Kubicek, Alexander Roßnagel, Wolfgang Schulz (Hg.): Netzwelt – Wege, Werte, Wandel; Springer, Berlin Heidelberg 2010, 245–263. Dokument (PDF)
  • Andreas Pfitzmann, Katrin Borcea-Pfitzmann: Lifelong Privacy – Privacy and Identity Management for Life; in: Michele Bezzi, Penny Duquenoy, Simone Fischer-Hübner, Marit Hansen, Ge Zhang (Eds.): Privacy and Identity Management for Life, 5th IFIP WG 9.2, 9.6/11.7, 11.4, 11.6/ PrimeLife, International Summer School, IFIP AICT 320, Springer, 2010, 1-17. Dokument (PDF)

 

 

Research Reports

  • Walter Baer, Nikita Borisov, George Danezis, William H. Dutton, Seda F. Gürses, Marek Klonowski, Miroslaw Kutylowski, Ursula Maier-Rabler, Tal Moran, Andreas Pfitzmann, Bart Preneel, Ahmad-Reza Sadeghi, Thierry Vedel, Tracy Westen and Filip Zagórski: Machiavelli Confronts 21st Century Digital Technology: Democracy in a Network Society – An Overview of the Dagstuhl Seminar on Democracy in a Network Society, Working Paper, Oxford Internet Institute, University of Oxford, 10 December 2009. http://ssrn.com/abstract=1521222 (current Dec. 25, 2009).

 

 

Interviews

  • Über die Gefahren der Überwachungsgesellschaft und über die Verantwortung der Forscher für die Freiheit in Politik und Gesellschaft sprach Hans-Otto Sattler mit dem Dresdner Wissenschaftler Andreas Pfitzmann; Das Parlament 54/1-2 (12. Jan. 2004) 3. Dokument (PDF)
  • Ich fürchte die Universalmaschine - Daniel Schulz von der taz sprach mit dem Dresdner Wissenschaftler Andreas Pfitzmann; taz (28.Mai 2008) Dokument (PDF)