Forschungsziel © TUD/NEFM

Integrative Prozess-, Material- und Strukturanalyse

Der Schwerpunkt unserer Forschungstätigkeit liegt auf der Entwicklung und Anwendung effizienter numerischer Modellierungs- und Simulationstechniken zur Analyse der komplexen Struktur-Eigenschaftsbeziehungen in modernen Materialien und Strukturbauteilen.

In immer stärkerem Maße finden dabei Einflüsse des Herstellungsprozesses sowie mechanische und nichtmechanische Kurz- und Langzeitbelastungen Berücksichtigung. Dazu entwickeln wir Methoden für eine integrative Prozess-, Material- und Struktursimulation sowie zur numerischen Schwingfestigkeitsanalyse.

Zur Parametrisierung und Validierung der Simulationsmodelle kommen zudem experimentelle Verfahren zum Einsatz. Unsere Expertise liegt dabei auf optischen Flächenmessverfahren.

mehr erfahren Integrative Prozess-, Material- und Strukturanalyse

Forschungaktivitäten

Simulation des Schädigungsverhaltens eines Faser-Kunststoff-Verbundes © TUD/NEFM