Mechatronikerin/Mechatroniker

Bild 3 © TU Dresden Bild 3 © TU Dresden
Bild 3

© TU Dresden

Mechatronikerin / Mechatroniker
Ausbildungsdauer:  3 ½ Jahre


Mechatroniker arbeiteten auf Montagebaustellen, in Werkstätten oder im Servicebereich. Ihre Aufgaben sind Aufbauen, Montage und Wartung von mechanischen und elektrischen/elektronischen Systemen in funktioneller Kombination miteinander. Als Arbeitsgrundlage dienen Zeichnungen, Schaltpläne, Kataloge und Prüfvorschriften.

Zu den Tätigkeiten gehören:

  • Montieren von mechanischen, elektrischen, elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Komponenten zu mechatronischen Systemen
  • Fertigung mechanischer und elektrischer Baugruppen
  • Arbeit mit CNC- und SPS-Technik
  • Aufbau, Bedienung und Wartung hydraulischer und pneumatischer Anlagen
  • Projektierung, Instandhaltung und Wartung komplexer Systeme.

Voraussetzungen
Bewerber sollten gute schulische Leistungen nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Englische Sprachkenntnisse sind erwünscht.

Ansprechpartner: Matthias Arnhold (Tel. +49 351 463-33197)
ausbildende Struktureinheit: Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik / Fakultätswerkstatt, Lehrwerkstatt am Weberplatz

Zu dieser Seite

Katrin Maurer
Letzte Änderung: 18.04.2017