10.12.2018

Hervorragendes Engagement von Prof. Ingo Röder für die Lehre an der TU Dresden geehrt

Foto_2_Roeder © Foto_2_Roeder Foto_2_Roeder © Foto_2_Roeder
Foto_2_Roeder

© Foto_2_Roeder

Zum Tag der Lehre am 15.11.2018 wurde das herausragende Engagement von Herrn Prof. Ingo Röder für die Lehre geehrt. Der Vorstand der „Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V.“ hatte gemeinsam mit dem Prorektor für Bildung und Internationales, Herrn Prof. Krauthäuser, aus den neun eingegangenen Vorschlägen Herrn Prof. Röder für die Ehrung ausgewählt. Damit würdigt das Preisgericht sein außerordentliches und langjähriges Engagement in der Lehre sowie bei der Erstellung von Online-Vorlesungen zu verschiedenen Schwerpunktthemen der Medizininformatik und Biometrie. Außerdem hat sich Herr Prof. Röder als Experte für die IT-Belange in der Medizininformatik in besonderer Weise bei der Vermittlung des Lehrstoffes und der Unterstützung der Mitarbeiter und Studenten bei der Einführung neuer Medien verdient gemacht.  Die Ehrung ist mit einer Anerkennung in Höhe von 1 000 EUR verbunden, die für die Lehre im Rahmen von zusätzlichen Studienarbeiten und Tutorien eingesetzt werden kann.

Zu dieser Seite

Nora Krause
Letzte Änderung: 10.12.2018