Defekte in MOFs © Petko Petkov Grafik Die Prefessur von  Anja Förster

Arbeitsgruppe Theoretische Chemie

Die Arbeitsgruppe Theoretische Chemie wird von Prof. Dr. rer. nat. Thomas Heine geleitet und umfasst Mitarbeiter und Studierende der TU Dresden und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf, Forschungsstelle Leipzig.

Ziel der Forschungsarbeiten ist das rationale Design neuer Materialien mit Eigenschaften, die neue und effizientere Anwendungen erlauben, z.B. in der Nanoelektronik und Optoelektronik, in der photochemischen und elektrochemischen Katalyse, und bei der Trennung von Wasserstoffisotopen. Dazu werden theoretische Methoden entwickelt und auf nanostrukturierte Materialien angewendet. Im Fokus stehen derzeit zweidimensionale Materialien wie 2D-Kristalle und 2D-Polymere und metallorganische Gerüstverbindungen (MOFs).

mehr erfahren Arbeitsgruppe Theoretische Chemie

Wichtige Themen im Überblick