13.02.2017

Berufung von Herrn Prof. Dr. Arno Fehm an das Institut für Algebra

Prof. Dr. Arno Fehm © Algebra/Zschalig Prof. Dr. Arno Fehm © Algebra/Zschalig

Prof. Dr. Arno Fehm

Prof. Dr. Arno Fehm

Prof. Dr. Arno Fehm © Algebra/Zschalig

Nach Annahme seines Rufs an die TU Dresden hat Herr Prof. Dr. Arno Fehm seit dem 13.2.2017 den Lehrstuhl für Algebra an unserem Institut inne.

Seine  Forschungsinteressen umfassen die Bereiche Algebra, Zahlentheorie und Mathematische Logik, insbesondere Galoistheorie und Modelltheorie von Körpern. Schwerpunkte seiner Forschung in den letzten Jahren waren Verallgemeinerungen des Hilbertschen Irreduzibilitätssatzes, Anwendungen der Galoistheorie in der analytischen Zahlentheorie und die Modelltheorie henselsch bewerteter Körper.

Er hatte zuletzt eine Professur an der Universität Manchester inne und war vorher in Konstanz und in Tel Aviv tätig.

Von seinem wissenschaftlichen Horizont erhoffen wir uns eine vielfältige Befruchtung unserer Forschungsaktivitäten. Wir freuen uns auf eine spannende und angenehme Zusammenarbeit.

Zu dieser Seite

Christian Zschalig
Letzte Änderung: 16.02.2017