Gauss-Vorlesung

Gauss Plakat © DMV Gauss Plakat © DMV
Gauss Plakat

© DMV

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) bietet zwei mal im Jahr eine Übersichtsvorlesung mit einem namhaften Fachvertreter an. Der Vortrag soll die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Faches öffentlich aufzeigen. Die Vorlesungen wenden sich an eine mathematisch interessierte Öffentlichkeit.

Dieses Semester fand die Gauss-Vorlesung an der TU Dresden statt. Der lokale Organisator dieser Veranstaltung war Prof. Dr. Andreas Thom.


Impressionen

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Eröffnung durch den Präsidenten der DMV Prof. Dr. Volker Bach,
TU Braunschweig

Gauß Vorlesung © TUDGEO Gauß Vorlesung © TUDGEO
Gauß Vorlesung

© TUDGEO

Begrüßung durch den Prorektor für Forschung Prof. Dr. Gerhard Rödel,
TU Dresden

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Einführung durch den Organisator
Prof. Dr. Andreas Thom, TU Dresden

Gauß Vorlesung © TUDGEO Gauß Vorlesung © TUDGEO
Gauß Vorlesung

© TUDGEO

Musikalische Umrahmung durch das Streicherensemble Quadratett

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

historischer Vortrag:
Reinhard Siegmund-Schultze, Universität Agder in Kristiansand in Norwegen
Asyl und Sprungbrett für einen selbstbewussten Mathematiker, Ingenieur und Kunstliebhaber – Richard von Mises´ Jahr in Dresden 1919/1920“.

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Hauptvortrag:
Nicolas Monod, École polytechnique fédérale de Lausanne
"100 Jahre Zweisamkeit - The Banach-Tarski-Paradox"

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Gauss Vorlesung © TUDGEO Gauss Vorlesung © TUDGEO
Gauss Vorlesung

© TUDGEO

Zu dieser Seite

Karla Nestler
Letzte Änderung: 07.06.2016